Startseite ::: Nachrichten ::: Lehrer brachte Van Morrison von Tierarzt auf Sänger

Lehrer brachte Van Morrison von Tierarzt auf Sänger

LONDON. Van Morrison gilt als einer der bekanntesten Soul- und Bluesmusiker. Eigentlich wollte der heute 69-jährige Tierarzt werden. Doch ein Lehrer prophezeite früh eine Gesangskarriere.

Van Morrison wollte als Jugendlicher Tierarzt werden. Er habe in seiner Schulzeit zwar schon gesungen und in einer Band gespielt, sich aber keinen anderen Job als den des Veterinärs vorstellen können, sagte der nordirische Soul- und Bluessänger («Brown Eyed Girl») im Interview mit der britischen Zeitung «The Guardian». Eines Tages habe ein Lehrer alle Schüler gefragt, was sie später sein wollten. «Er zeigte auf mich und sagte: ‚Du wirst offensichtlich Sänger’», erzählte der 69-Jährige. «Er wusste mehr als ich.»

Van Morrison hat bislang mehr als 30 Alben veröffentlicht. Foto: Jarvin / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Van Morrison hat bislang mehr als 30 Alben veröffentlicht. Foto: Jarvin / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Van Morrison, den seine Fans «Van the Man» nennen, wurde in den 60er Jahren als Frontmann der Band «Them» («Gloria») bekannt. Als Solo-Künstler veröffentlichte er bisher mehr als 30 Alben, darunter das in diesem Jahr erschienene «Duets». Im Juli kommt er für zwei Konzerte in Hamburg und Berlin nach Deutschland. (dpa)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*