Startseite ::: Pressemeldungen der Bildungsbranche ::: Berufe erleben auf größter Berufswahlmesse im Ruhrgebiet

Berufe erleben auf größter Berufswahlmesse im Ruhrgebiet

Eine Pressemitteilung der Einstieg GmbH:

Rund 130 Aussteller aus fünf Ländern +++ rund 60 Vorträge auf zwei Bühnen +++ neuer Online-Terminservice +++ Erlebnisforum Beruf +++ Bewerbungsforum +++ IT & MINT-Forum +++ Eltern- und Lehrerforum +++ Rabatt-Karten für Schulklassen +++ Talk mit YouTube-Stars von TheSimpleClub

Köln, 11. August 2015 – Egal ob zukünftiger Manager, Buchhändler oder Luftfahrttechniker – auf der kommenden Einstieg Dortmund, der größten Berufswahlmesse im Ruhrgebiet, gibt es Beratungsangebote und Informationen zu allen Traumberufen. Rund 130 Hochschulen, Unternehmen, Institutionen und Sprachreiseanbieter stehen am 11. und 12. September Rede und Antwort zu allen Fragen rund um die Berufswahl, Bewerbung und Studienplanung. Auch wer nach dem Schulabschluss erst mal ins Ausland möchte, erfährt in den Westfalenhallen alles zu Work & Travel-Aufenthalten, Freiwilligendiensten und dem High School Exchange Year. Für begleitende Eltern und Lehrer gibt es ein eigenes Beratungs- und Vortragsangebot.

Anlässlich der sechsten Einstieg Dortmund können die Besucher erstmals im Vorfeld Termine bei ihren Wunschausstellern reservieren. Ob ein Beratungsgespräch beim Auswärtigen Amt, mit der Universität Paderborn oder der Dortmunder Volksbank – per Klick auf www.einstieg.com/dortmund ist eine Buchung vor Messestart möglich. Wer sich für die dualen Bachelorstudiengänge Betriebswirtschaft oder Wirtschaftsinformatik interessiert, kann sich zum Beispiel bei Thalia oder Daimler informieren. Neben den zahlreichen Beratungsmöglichkeiten wird es jede Menge praxisnahe Aktionen geben: Im Erlebnisforum Beruf können die Besucher beispielsweise Berufe und Studiengänge hautnah kennenlernen. Hier erklären die Experten der TU Dortmund, wie man einen mobilen Roboter programmiert und „Die Schule für Berufe mit Zukunft“ stellt die Tätigkeiten von Ergo- und Physiotherapeuten vor.

Antworten auf die Frage „Wie werde ich Youtube-Star?“ gibt es von den Jung-Unternehmern Alexander Giesecke und Nicolai Schork im Bühnen-Talk auf der Einstieg Dortmund. Die beiden Studenten haben sich mit kostenlosen Nachhilfe-Videos zu Mathematik, Physik, Chemie und Biologie einen Namen in der YouTube-Community gemacht. Aktuell zählen die Gründer von TheSimpleClub mehr als 400.000 Abonnenten und einen Zuwachs von rund 1.000 Abonnenten pro Tag. Am 12. September talken die beiden über ihren Weg zum Erfolg – im Anschluss gibt es eine kurze Autogrammstunde am Einstieg-Stand. Insgesamt finden rund 60 Vorträge und Talkrunden auf der Berufswahlmesse statt.

Studieninteressierte, die der Heimat treu bleiben möchten, werden von den Studienberatern und Studierenden der Hochschule Bochum, der Fachhochschule Dortmund, der TFH Georg Agricola Bochum sowie den Universitäten Duisburg-Essen, Wuppertal und Bochum beraten. Aber auch die Fachhochschule Köln sowie die Universitäten Ulm und Rostock sind vor Ort. Interessiert an kreativen Talenten sind die Pixl Visn Media Arts Academy, die ifs internationale filmschule köln und das British & Irish Modern Music Institute. Lehrer können für ihre Schüler online unter www.einstieg.com/lehrer Rabattkarten bestellen. Weitere Informationen zur Berufswahlmesse gibt es telefonisch unter 0221-39809-30. Alle Vorträge, Aussteller, Messe-Highlights und den Hallenplan gibt es unter www.einstieg.com/dortmund

 

Einstieg GmbH
Nicole Traut
Venloer Str. 241
50823 Köln

Tel. + 49 (0)221.3 98 09-54
Fax + 49 (0)221.3 98 09-60
E-Mail n.traut@einstieg.com
Internet www.einstieg.com

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*