“Renommierte Expertin”: Historikerin Sybille Steinbacher tritt erste Holocaust-Professur an

0

WIESBADEN. Die Historikerin Sybille Steinbacher übernimmt die bundesweit erste Holocaust-Professur an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt. Sie tritt ihr Amt offiziell an diesem Montag (1. Mai) an, wie das hessische Wissenschaftsministerium mitgeteilt hatte. Steinbacher wurde von einer international besetzten Berufungskommission empfohlen und vom Senat und Präsidium der Universität berufen.

Die 1966 in München geborene Steinbacher hat zuletzt an der Universität Wien Zeitgeschichte gelehrt. Sie sei «eine renommierte Expertin auf dem Gebiet der Holocaust-Forschung», hieß es vom Ministerium. Die Professur wird im Fachbereich Philosophie und Geschichtswissenschaften angesiedelt. Der neue Lehrstuhl ist zudem mit der Leitung des Fritz-Bauer-Institutes in Frankfurt verbunden, das den Holocaust erforscht und dokumentiert. dpa

AfD-Größe Höcke (selbst Geschichtslehrer von Beruf): Schulen machen deutsche Geschichte „mies und lächerlich“ – wegen Holocaust-Gedenkens

Anzeige


 

Anzeige


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here