Startseite ::: Schlagwörter Archiv: doppelter Abiturjahrgang

Schlagwörter Archiv: doppelter Abiturjahrgang

Feed Abonnement

Wissenschaftsministerin auf Zimmersuche

Studentenzimmer

DÜSSELDORF. NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze (SPD) hat an die Immobilienbesitzer in den Hochschulstädten appelliert, an Studienanfänger Zimmer und Wohnungen zu vermieten. Es müssten nicht immer langfristige Mietangebote sein. «Oftmals ist Studierenden schon geholfen, wenn sie in den ersten Semesterwochen eine feste Bleibe haben, von der aus sie eine längerfristige Lösung finden können», heißt es in einer Mitteilung Schulzes vom Samstag. In ... Mehr lesen »

Doppelter Abi-Jahrgang: In manchen Studienfächern zehnmal mehr Bewerber als Plätze

DORTMUND. Der doppelte Abiturjahrgang hat in NRW zu einem Ansturm auf die Hochschulen geführt. Viele Studienfächer sind um das Zehnfache und mehr überzeichnet. Die Hochschulen haben sich mit zusätzlichen Lehrangeboten vorbereitet und nehmen mehr Anfänger auf. Einige bieten sogar mehr Plätze an, als mit dem Land vereinbart. Das ergab eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur unter großen Hochschulen in NRW. Die ... Mehr lesen »

Weniger Absolventen dürfen studieren

WIESBADEN. Nachdem Bayern und Niedersachsen 2011 doppelte Abiturjahrgänge entlassen hatten, ist die Zahl der Schulabgänger mit Studienberechtigung 2012 deutschlandweit gesunken. Um diese Effekte bereinigt zeigen sich die Auswirkungen der demografischen Entwicklung. Im Jahr 2012 haben rund 498 400 Schülerinnen und Schüler in Deutschland die Hochschul- oder Fachhochschulreife erworben. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, waren das nach vorläufigen Ergebnissen 1,7 ... Mehr lesen »

Zahl der Studienanfänger sinkt wieder – dennoch zweithöchster Stand

WIESBADEN. Das Aussetzen der Wehrpflicht und die Kürzung der Gymnasialzeit hatten 2011 mehr Studienanfänger als je zuvor an die Hochschulen gelockt. Nun gehen die Zahlen wieder zurück – in den meisten Ländern zumindest. Nach Jahren des Anstiegs ist die Zahl der Studienanfänger erstmals wieder gesunken. Im Sommersemester 2012 und im Wintersemester 2012/2013 begannen 492 700 Erstsemester ein Hochschulstudium, wie das Statistische Bundesamt ... Mehr lesen »

820 Millionen für doppelten Abitur-Jahrgang in NRW

DÜSSELDORF. Nordrhein-Westfalens Wissenschaftsministerin Svenja Schulze (SPD) sieht sich einer großen Herausforderung gegenüber:  2013 kommt der doppelte Abi-Jahrgang an die Unis in NRW. Dann wird es in Hörsälen, Wohnheimen und Mensen eng. Eine Finanzspritze der Landesregierung soll helfen. Der doppelte Abiturjahrgang wird 2013 einen beispiellosen Ansturm auf die Hochschulen in Nordrhein-Westfalen auslösen. Das Land will darum den Hochschulen mit einer zusätzlichen Finanzspritze ... Mehr lesen »

Baden-Württemberg: Nachfrage nach Bundesfreiwilligendienst verdoppelt

STUTTGART. Der doppelte Abiturjahrgang hat die Bewerbungen für den Bundesfreiwilligendienst fast ein Jahr nach seinem Start in die Höhe schnellen lassen. «Wir haben unglaublich viele Bewerbungen, ihre Zahl ist im Juni binnen eines Jahres von 629 auf 1129 gestiegen», sagte Wolfgang Hinz-Rommel von der Diakonie Württemberg  in Stuttgart. Vermutlich seien unter den Bewerbern sowohl für den Bundesfreiwilligendienst als auch für das Freiwillige Soziale ... Mehr lesen »