Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Grippeschutzimpfung

Schlagwörter Archiv: Grippeschutzimpfung

Feed Abonnement

Kinderärzte warnen: Chronisch kranke Kinder brauchen eine Grippeimpfung

Eine Erkältungs- und Grippewelle grassiert in Deutschland. Foto: Mcfarlandmo / wikimedia commons (CC BY 2.0)

KÖLN. Für chronisch kranke Kinder empfiehlt sich eine Grippeimpfung. Das gilt etwa für Kinder mit chronischer Bronchitis, Stoffwechselstörungen, Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems und der Niere oder mit neurologischen Behinderungen. Sie sollten sich jährlich impfen lassen, rät die Ständige Impfkommission (STIKO). Die Krankenkassen übernehmen die Kosten dafür. Darauf weist der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte hin. Kinder sind anfällig für Grippeviren, da ... Mehr lesen »

Grippeschutzimpfung vor allem für Lehrer und Kindergärtner wichtig

MÜNCHEN. Lehrer und Kindergärtner sollten es sich zweimal überlegen, ob sie auf eine Grippeschutzimpfung verzichten. In beiden Berufen haben Mitarbeiter viel Kontakt zu ungeimpften Kindern und Jugendlichen. Wenn junge Leute sich mit den Grippeviren anstecken, ist der Verlauf häufiger als bei Erwachsenen besonders schwer, erläutert Stephan Weiler von der Deutschen Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin (DGAUM). Im Extremfall nehme eine ... Mehr lesen »