Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Landeshaushalt

Schlagwörter Archiv: Landeshaushalt

Feed Abonnement

GEW: „Landesrechnungshof hat Bildung nicht im Blick“

Rechnen mit dem Taschenrechner - Von 2003 bis 2007 testete das Ministerium in 30 Pilotschulen den Einsatz grafikfähiger Rechner. Ab dem kommenden Schuljahr sollen sie zur Pflicht werden. Foto: GG-Berlin/pixelio.de

KIEL. „Wer nur auf seinen Taschenrechner schaut, kann logischerweise die wirklichen Probleme Schleswig-Holsteins nicht erkennen. Ausgaben für Kindertagesstätten, Schulen und Hochschulen sind im Zweifel bessere Investitionen in die Zukunft unseres Landes als Programme zum Stopfen von Schlaglöchern in Landestraßen“, sagt Matthias Heidn, Landesvorsitzender der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft mit Blick auf die Ausführungen des Landesrechnungshofs zum Landeshaushalt 2015. „Realität ist: Schleswig-Holstein ... Mehr lesen »

Saarländischer Lehrerverband enttäuscht von Haushaltsberatungen

Deutschlands Bildungsausgaben sind so hoch wie nie, aber... Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de

SAARLOUIS. Keinerlei Verbesserungen im schulischen Bereich seien im bisherigen Verlauf der Haushaltsberatungen im saarländischen Landtag zu erkennen, so der Saarländische Lehrerinnen- und Lehrer-Verband in einer Pressemitteilung. Vor diesem Hintergrund kritisiert der Verband vor allem den massiven Abbau von Lehrerstellen trotz Lehrermangel, Unterrichtsausfall, zu großer Klassen und ständig neuer Herausforderungen, wie der Inklusion.  Auch bleibe die „demografische Rendite“ weder im Schul- noch ... Mehr lesen »

Nordrhein-westfälische Lehrervertreter kritisieren Landeshaushalt 2015

Deutschlands Bildungsausgaben sind so hoch wie nie, aber... Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de

DORTMUND/DÜSSELDORF. Auch im Landeshaushalt 2015 lässt nach Angaben des Verbands lehrer nrw die Landesregierung die Bereitschaft vermissen, den Schulen und Lehrkräften für die gegenwärtigen Herausforderungen die nötigen Ressourcen an die Hand zu geben. Auch der nordrhein-westfälische Vorsitzende des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE), Udo Beckmann, fordert: „Die Qualität an den Schulen darf nicht vom Gutdünken des Finanzministers abhängig sein.“ Vor ... Mehr lesen »