Startseite ::: Schlagwörter Archiv: RWTH Aachen

Schlagwörter Archiv: RWTH Aachen

Feed Abonnement

«Noten-Affäre»: Ministerium schließt „Pflichtverletzung“ Laschets nicht aus

Freihändig Noten vergeben? Armin Laschet, CDU-Bundesvize und Ex-Integrationsminister von NRW. Foto: Christliches Medienmagazin pro / Wikimedia Commons (CC BY 2.0)

DÜSSELDORF. 35 Noten bei 28 geschriebenen Klausuren. In der Noten-Affäre um seinen Lehrauftrag an der RWTH-Aachen steht der nordrhein-westfälische CDU-Vorsitzende Armin Laschet weiter unter Druck. Am Mittwoch tagt der Wissenschaftsausschuss des Landtags. In der «Noten-Affäre» des nordrhein-westfälischen CDU-Vorsitzenden Armin Laschet schließt das Wissenschaftsministerium eine Pflichtverletzung nicht aus. Das geht aus einem Bericht hervor, den NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze (SPD) am Freitag ... Mehr lesen »

CDU-Vize Laschet: Als Lehrbeauftragter Noten für verschwundene Klausuren „ausgewürfelt“?

Freihändig Noten vergeben? Armin Laschet, CDU-Bundesvize und Ex-Integrationsminister von NRW. Foto: Christliches Medienmagazin pro / Wikimedia Commons (CC BY 2.0)

DÜSSELDORF. Der nordrhein-westfälische Landesvorsitzende und stellvertretende Bundesvorsitzende der CDU, Armin Laschet, lehrt 16 Jahre lang ehrenamtlich an einer Elite-Hochschule. Dann passieren mysteriöse Dinge. Klausuren verschwinden und es gibt Ersatznoten für nie geschriebene Arbeiten. Was war da los? Am liebsten will Armin Laschet gar nichts sagen, als er am Dienstag vor den Türen der Düsseldorfer Landtagsfraktion zur «Noten-Affäre» befragt wird. Hat ... Mehr lesen »