Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Studienplätze

Schlagwörter Archiv: Studienplätze

Feed Abonnement

Was für Berlin der Flughafen ist, ist in der Bildung die Studienplatzbörse: seit Jahren eine Chaos-Baustelle

Bis mindestens 2018 bleibt das System der Hochschulzulassung eine Baustelle - eigentlich sollte es seit 2010 funktionieren. Foto: 4028mdk09 / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

BERLIN. Zu viele Bewerber für Studienfächer wie Medizin auf der einen Seite. Tausende begehrte Studienplätze, die aber am Ende unbesetzt bleiben, auf der anderen. Bei der Hochschulzulassung hakt es. Ein Ärgernis seit Jahren – und vielleicht noch jahrelang. Der Flughafen Berlin-Brandenburg, kurz BER, sollte ursprünglich im Herbst 2011 eröffnet werden. Planungsfehler, Baumängel und Technikprobleme ließen jedoch bislang vier Eröffnungstermine scheitern. ... Mehr lesen »

Doppelter Abi-Jahrgang: In manchen Studienfächern zehnmal mehr Bewerber als Plätze

DORTMUND. Der doppelte Abiturjahrgang hat in NRW zu einem Ansturm auf die Hochschulen geführt. Viele Studienfächer sind um das Zehnfache und mehr überzeichnet. Die Hochschulen haben sich mit zusätzlichen Lehrangeboten vorbereitet und nehmen mehr Anfänger auf. Einige bieten sogar mehr Plätze an, als mit dem Land vereinbart. Das ergab eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur unter großen Hochschulen in NRW. Die ... Mehr lesen »

Matschie: Bund muss mehr für Bildung tun

ERFURT. Der Bund kann nach Ansicht von Thüringens Kultusminister Christoph Matschie (SPD) auch ohne Grundgesetzänderung mehr für die Bildung tun. So könne er zum Beispiel durch eine deutliche Aufstockung seiner Mittel für zusätzliche Studienplätze und für Baumaßnahmen an den Hochschulen die Länder stärker unterstützen, sagte Matschie am Donnerstag im Gespräch mit der Nachrichtenagentur dpa. Die Wissenschaftsminister von Bund und Ländern ... Mehr lesen »