Start Ministerin will Schulleiter wegen Aufrufs nicht bestrafen 640px-Gabriele_Warminski-Leitheußer und Sts Frank Mentrup By GRÜNE Baden-Württemberg (Flickr IMG_3530) [CC-BY-SA-2.0 (www.creativecommons.orglicensesby-sa2.0)], via Wikimedia Commons

640px-Gabriele_Warminski-Leitheußer und Sts Frank Mentrup By GRÜNE Baden-Württemberg (Flickr IMG_3530) [CC-BY-SA-2.0 (www.creativecommons.orglicensesby-sa2.0)], via Wikimedia Commons

Nur gut anderthalb Jahre im Amt als baden-württembergische Kultusministerin: Gabriele Warminski-Leitheußer. Foto: SPD Baden-Württemberg / Flickr

Die neue baden-württembergische Kultusministerin Gabriele Warminski-Leitheußer und ihr Staatssekretär Frank Mentrup. Foto: Grüne Baden-Württemberg / Wikimedia (CC-BY-SA-2.0)

SPD BW Flickr

Oft gelesen

Aktuelle Pressemeldungen

Schulperlen gesucht: Ein neuer Bildungspreis des Stifterverbandes zeichnet besondere Schulprojekte aus

0
ESSEN. Als Schulperle werden besondere Schulprojekte ausgezeichnet. Neben einer finanziellen Förderung werden die Projekte öffentlich dargestellt, und regen so zur Nachahmung an. Es werden...