30.000 Kita-Beschäftigte in Rheinland-Pfalz unterschreiben für mehr Personal

1

TRIER. Für mehr Personal an rheinland-pfälzischen Kindertagesstätten haben nach Angaben der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) mehr als 30.000 Beschäftigte unterschrieben. Die Unterschriften sollten am Abend in Trier bei einer Veranstaltung an Bildungsministerin Stefanie Hubig (SPD) übergeben werden, teilte die GEW am Dienstag mit.

Die Beschäftigten seien über die Neufassung des Kita-Gesetzes enttäuscht und forderten Nachbesserungen. «Es besteht dringender Handlungsbedarf», teilte der rheinland-pfälzische GEW-Vorsitzende Klaus-Peter Hammer mit. Das neue Gesetz müsse durch die Bereitstellung von mehr Personal die Beschäftigten vor Ort in die Lage versetzten, ihren Bildungs- und Betreuungsauftrag in vollem Umfang erfüllen zu können, hieß es. dpa

Anzeige


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Älteste
Neuste Oft bewertet
Inline Feedbacks
View all comments
Herr Mückenfuß
3 Jahre zuvor

Woher nehmen, wenn nicht stehlen? Die sollen doch jetzt Lehrer werden?!? Wer soll dann noch Erzieher werden?