Die ersten Abiturprüfungen finden in dieser Woche statt – mit Sicherheitsabstand

0

WIESBADEN. Das Abitur in Hessen soll nach derzeitiger Einschätzung der Landesregierung wie geplant am Donnerstag dieser Woche (19. März) beginnen. Wie ein Sprecher des Kultusministeriums am Dienstag erklärte, können die notwendigen Bedingungen wie etwa ein ausreichender Sicherheitsabstand eingehalten werden. Die Schulen seien angewiesen, die Prüfungsgruppen so klein wie möglich zu halten, am besten unter zehn Schülern. Es seien genügend Räumlichkeiten und Lehrkräfte als Aufsichtspersonal vorhanden.

Wie groß der Sicherheitsabstand sein muss, teilte das Ministerium nicht mit. Foto: Shutterstock

Die traditionellen Plakate, die den Schülern bei der schriftlichen Abiturprüfung Glück wünschen sollen, nehmen zum Teil Bezug auf die aktuelle Situation und die Einschränkungen durch das Coronavirus. «Auch mit Corona schafft ihr das», war etwa auf einem Banner an der Frankfurter Musterschule zu lesen. Die schriftlichen Abiturprüfungen sollen am Donnerstag beginnen und bis zum 2. April andauern. Unterricht wird derzeit an hessischen Schulen nicht mehr erteilt. dpa

Der Beitrag wird auch auf der Facebook-Seite von News4teachers kommentiert.

Schulen in der Corona-Krise: Großmut ist jetzt gefordert – keine Korinthenkackerei

 

Anzeige


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here