Mehr Physikstunden für den digitalen Unterricht

0

Berlin. Fernunterricht per Videokonferenz ist für viele Lehrkräfte belastend. Online-Vertretungsstunden.de stellt Lehrkräften nun 14 qualitativ hochwertige Online-Stunden zur Verfügung – zur Ergänzung des eigenen Unterrichts oder für das selbstständige Lernen der Schüler*innen. Alle Online-Stunden bestehen aus erklärenden Lehrvideos sowie verständnissichernden Aufgaben. Sie können per Link oder QR-Code schnell und einfach an die Schüler*innen verteilt werden.

Das Hebelgesetz steht im Mittelpunkt der Online-Stunde „Hebel als Kraftwandler“. © Online-Vertretungsstunden OVS GmbH

Schon lange vor der Pandemie hatten die Gründer von Online-Vertretungsstunden die Idee, eine Lösung für den steigenden Unterrichtsausfall zu finden. „Eine Lehrkraft ist die erste Wahl für guten Unterricht“, so Christian Kussmann, Geschäftsführer von Online-Vertretungsstunden. „Doch in Zeiten von Lehrermangel oder Schulschließungen können aufgezeichnete Unterrichtsstunden eine gute zweite Wahl sein, um Unterrichtsversorgung sicher zu stellen.“ Gerade in den naturwissenschaftlich-technischen Fächern findet zunehmend weniger Unterricht statt. Die ersten 6 Physikstunden, die das junge Unternehmen erstellt hat, konnten alle Physiklehrer*innen während der Schulschließungen kostenlos nutzen. Nun folgen neue Online-Stunden zum Themenfeld Mechanik sowie zu Basiskonzepten der Physik. 14 Online-Stunden sind es insgesamt, alle für die Klassenstufen 7-8. „Wir werden sukzessive weitere Stunden produzieren und neben Physik auch Chemie, Mathematik und Informatik angehen“, verspricht Kussmann.

Egal ob „Licht und Schatten“ oder „Rollen und Flaschenzüge“ – jede Stunde beginnt mit einer Aktivierung des Vorwissens, dann folgt eine Einführungs-, eine Erarbeitungs- und dann eine Vertiefungsphase, gespickt mit vielen Experimenten und wiederholenden Erklärungen. Verständnissichernde interaktive Aufgaben wechseln sich ab mit Lehrvideos. Wer die Online-Stunden im Präsenzunterricht nutzen will, der findet auf der Plattform Arbeitsblätter mit Lösungen zum Download. Sollen die Schüler*innen selbstständig mit der Online-Stunde lernen, z.B. im Fernunterricht oder im flipped classroom, dann kann die Lehrkraft mit einem Klick einen Link bzw. einen QR-Code kreieren und diesen an die Schüler*innen verteilen. Online-Vertretungsstunden erhebt keine personenbezogenen Daten der Schüler*innen, läuft komplett auf deutschen Servern und ist daher zu 100 % datenschutzkonform. Im Gegensatz zu YouTube sind Online-Vertretungsstunden vollständig werbefrei. Hinter der Plattform steht ein Team aus Pädagogen und erfahrenen Bildungsmedienmachern. „Im digitalen Lehren und Lernen sehen wir viele Chancen“, so Kussmann, „gerade auch, um die Probleme von heute zu lösen.“

Auf der neuen Plattform von Online-Vertretungsstunden kann jede Stunde gegen einen geringen Betrag für 30 Tage ausgeliehen und an eine unbegrenzte Anzahl an Schüler*innen verteilt werden. Die Auswertung des jeweiligen Abschlusstests einer Stunde steht den Lehrkräften selbstverständlich auch jenseits der Leihdauer zur Verfügung.

Weitere Informationen sowie eine kostenlose Beispielstunde finden Interessierte unter www.online-vertretungsstunden.de.

Eine Meldung der
Online-Vertretungsstunden OVS GmbH
Burgherrenstr. 8
12101 Berlin
www.online-vertretungsstunden.de
anja.hagen@online-vertretungsstunden.de

INFO: Online-Vertretungsstunden im eduApps PLUS Paket
eduApps PLUS ist eine Art Flatrate, mit der Sie verschiedene digitalen Anwendungen mit nur einem Login nutzen können. Zu den eduapps

 

 

 

 

 

Anzeige


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here