Inzidenz bei 8,7: Schwesig streicht Maskenpflicht im Unterricht

7

SCHWERIN. Mecklenburg-Vorpommerns Schüler müssen keine Masken mehr im Unterricht tragen. Das teilte Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) am Dienstag in Schwerin nach einer Kabinettssitzung mit.

Mecklenburg-Vorpommern hat die niedrigste Corona-Sieben-Tage-Inzidenz aller Bundesländer, sie lag zu Wochenbeginn bei 8,7. Die Maskenpflicht gelte damit nur noch in den Gängen, sagte Bildungsministerin Bettina Martin (SPD). Auf dem Schulhof war sie schon zuvor gestrichen worden. dpa

Landeselternrat für Ende der Maskenpflicht an Schulen – und für Luftfilter

Anzeige


7 KOMMENTARE

  1. Wir sind jetzt gerade mal unter 50 und beginnen wieder mit vollem Präsenzunterricht, Maskenpflicht im Unterricht ist ebenfalls ab sofort aufgehoben.
    Ich hoffe, das geht nicht nach hinten los.

  2. Das ist bei solchen Inzidenzwerten durchaus schlüssig und ein äußerst sinnvoller Schritt zu mehr Normalität für die Kinder.

  3. Das ist sehr gut und sollte nun endlich bundesweit Schule machen. Die Maskenpflicht im Unterricht behindert die Kommunikation erheblich !

  4. Warum haben wir denn so gute Werte???
    Für mich ist der Schritt zu schnell und zu gefährlich. Kinder haben in Innenräumen keinen anderen Schutz als die Masken.
    Im Freien kann ich zustimmen.
    Ich habe Angst, dass wir uns alles wieder verspielen!

  5. Masken halten die Werteniedrig.
    Werte sind niedrig.
    Also können Masken weg.

    Lehrer lehren die Kinder.
    Kinder haben was gelernt.
    Also können die Lehrer weg.

    Impfung schützt vor Krankheit.
    Leute werden nicht krank.
    Also kann die Impfung weg.

    ??? ??? ??? ??????
    Muss zwischendurch mal Luft holen, wenn ich mich nach dem Sinn politischer Entscheidungen frage.

    Nein, ich finde Masken auch alles andere als schön, eigentlich auch nicht zumutbar und möchte sie auch lieber heute als morgen auf den Müll werfen!
    Leider sind sie das letzte bisschen Schutz, was uns geblieben ist.
    Abstand? Nix Abstand!
    Lüften? Nix mit Lüften – kommt nix rein, geht nix raus (heute 28 Grad).
    Hygienemaßnahmen? Nix muss mehr desinfiziert werden, Hunderte Kids packen hintereinander die gleichen Tür an, die gleichen Toilettentüren, die gleichen Fenstergriffe, die gleichen Tische, Stühle…“give me five“ und Schwitzkasten auf dem Schulhof, Bespritzen mit der Trinkflasche, Schubsen, Rangeln, Koöppe zusammen zum Kichern oder Lästern…
    Kurzum: Virenpartys allerorten!

    Ich bin nicht geimpft, die Kinder sind nicht geimpft, die Eltern sind nicht geimpft.
    Und dies wird auch im neuen Schuljahr nicht wesentlich anders sein dank fehlender Impftermine.
    Ich denke, ich weiß, wie es im Herbst weitergehen wird… 🙁

Schreibe einen Kommentar zu Kalkspatz Antwort abbrechen

Please enter your comment!
Please enter your name here