Mit Schreibtisch geworfen: Vermummter dringt in Klassenraum ein, greift Lehrer an

2

Ein maskierter Unbekannter hat in einer Leverkusener Realschule während des Unterrichts einen Lehrer angegriffen und ist danach geflohen. Der Lehrer und die etwa 25 Schüler im Klassenzimmer blieben unverletzt, wie die Polizei mitteilte.

Die Polizei rückte an (Symbolfoto). Foto: Shutterstock

Der Angreifer habe einen Schreibtisch nach dem Lehrer geworfen und danach noch Pfefferspray in seine Richtung gesprüht. Dann sei er mit einem mutmaßlichen Komplizen, der offenbar im Flur gewartet habe, weggerannt, so die Mitteilung.

Der Angreifer sei mit einem weißen Schal maskiert gewesen und habe einen schwarzen Anorak mit Kapuze getragen. Beide Verdächtige waren laut der Kölner Polizei zwischen 16 und 20 Jahre alt. Die Ermittler suchen Zeugen. Der Fall ereignete sich am Mittwochmorgen. News4teachers / mit Material der dpa

Angriff durchs Klassenraum-Fenster: Lehrer und Schüler mit Laserpointer verletzt

Anzeige


Info bei neuen Kommentaren
Benachrichtige mich bei

2 Kommentare
Älteste
Neuste Oft bewertet
Inline Feedbacks
View all comments
Franconian
2 Monate zuvor

Da fragt man sich schon langsam, wann die Erschwerniszulage für Lehrkörper kommt..

Pit2020
2 Monate zuvor
Antwortet  Franconian

@Franconian

Da kommt höchstens der folgende Link (sorry, wenn ich vorgreife) zum Selbst-Studium.
Ok, das funktioniert wohl nur, wenn der „Mitspieler“ – die Person mit dem Stock – auch exakt arbeitet.
Falls nicht, hilft über den (ersten) Schmerz bestimmt folgende Aussage von John Lennon: „Leben ist das, was passiert, während du andere Pläne machst“ (Bitte selbst ausdrucken und laminieren.)

Hier der Link:
https://www.zdf.de/dokumentation/terra-x/drei-geheimnisse-der-shaolin-100.html
Ob es auch Tipps für die Variante „fliegender“ Tisch geben wird, wird an den verantwortungslosen … upsi … verantwortlichen (Ja siiischa dat!) Stellen genau beobachtet und ggf. geprüft. 😉