Donnerstag, 22. Februar 2018
Start Schlagworte Runder Tisch

SCHLAGWORTE: Runder Tisch

Mag vor der Wahl im Mai den G8/G9-Streit nicht mehr entscheiden: NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann. Foto: Maik Meid / flickr (CC BY-SA 2.0)

G8/G9-Streit: Das Gymnasium wird in NRW zum Wahlkampfthema – und: Wahlfreiheit...

DÜSSELDORF. NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann machte jetzt klar: Eine grundsätzliche Änderung des „Turbo-Abiturs“ wird vor der Landtagswahl im Mai nicht mehr eingeleitet. Der G8/G9-Streit wird...

Wildes Wende-Manöver: von Fans zu Feinden des G8 – die Landeselternschaft...

DÜSSELDORF. Dazuzulernen ist nichts Schlechtes. Auch seine Meinung zu überdenken und nach Erfahrungen zu neuen Einsichten zu gelangen, ist durchaus ehrenwert. Was muss man...
NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann steht unter Druck. Foto: Bündnis 90/Die Grünen Nordrhein-Westfalen / Wikimedia Commons (CC-BY-SA-2.0)

NRW-Regierungsparteien beraten über Turbo-Abitur

DÜSSELDORF. Verbessern statt abschaffen. So lautet in aller Kürze die Empfehlung des runden Tischs zum Turbo-Abitur in NRW. Schulministerin Sylvia Löhrmann folgt dieser Linie....

SPD für Verbesserung beim «Turbo-Abitur»

OBERHAUSEN. Keine Überraschung beim kleinen Parteitag der NRW-SPD. Die Partei stellt sich hinter die Pläne zur Verbesserung des G8. Die SPD in Nordrhein-Westfalen dringt auf...

G8/G9-Streit: Löhrmann moderiert – und hält sich alles offen

DÜSSELDORF. Nordrhein-Westfalens grüne Schulministerin ist in einer Zwickmühle: Dreiviertel der Bürger in Nordrhein-Westfalen sind Umfragen zufolge gegen das «Turbo-Abitur» nach nur zwölf Schuljahren –...
Unter Druck: NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann. Foto: Grüne NRW / Flickr (CC BY-SA 2.0)

Löhrmann hält an G8 fest – vorerst

DÜSSELDORF.  In Nordrhein-Westfalen wird es vorerst keine Abkehr von der Schulzeitverkürzung am Gymnasium geben. Allerdings sollen bis zum Herbst konkrete Vorschläge zur Verbesserung des...

“Schwarze Pädagogik”: Frühere Heimkinder fordern Entschädigung

OSNABRÜCK. (Mit Leserkommentaren) Bis zu 800.000 Kinder und Jugendliche lebten in Westdeutschland von 1949 bis 1975 in Heimen. Aus heutiger Sicht waren die Verhältnisse...

Konfrontation an der Odenwaldschule: Treffen zum Missbrauch ohne Ergebnis

HEPPENHEIM. Auch zweieinhalb Jahre nach dem erneuten Bekanntwerden des Missbrauchs an der Odenwaldschule stehen sich Opfer und Internat noch unversöhnlich gegenüber. Beim ersten großen runden...

Missbrauch: Bergmann geht – und wer hilft jetzt?

BERLIN. Christine Bergmann (72) ist als Unabhängige Beauftragte zur Aufarbeitung des sexuellen Kindesmissbrauchs verabschiedet worden. Es soll weiterhin eine unabhängige Anlaufstelle für Betroffene geben...

Oft kommentiert

Auszeichung: Beste bildungsökonomische Doktorarbeit untersucht Folgen des Sitzenbleibens und Frontalunterricht

HANNOVER. Der bildungsökonomische Ausschuss im Verein für Socialpolitik, der Vereinigung der deutschsprachigen Ökonomen, hat Jan Bietenbeck in Hannover für die beste bildungsökonomische Doktorarbeit 2015/2016...

Oft gelesen

Netzwerk

7,191FansGefällt mir
92NachfolgerFolgen
1,860NachfolgerFolgen