Startseite ::: Politik ::: GEW ruft Bremer Beamte zum Streik auf

GEW ruft Bremer Beamte zum Streik auf

BREMEN. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hat die beamteten Lehrer in Bremen zum Streik am 16. Mai aufgerufen. Der rot-grüne Senat hatte dort entschieden, den Tarifabschluss für die Angestellten der Länder nur teilweise und mit sechs Monaten Verzögerung für die Beamten zu übernehmen. Für die höheren Gehälter ist eine Null-Runde geplant. Zeitgleich zum Streik will die Bürgerschaft am 16. Mai in erster Lesung über die Erhöhung der Beamtenbesoldung beraten.

Der Bremer GEW-Vorstandssprecher Christian Gloede sagte, der Streikaufruf sei ein ultimativer Appell an die Regierungsfraktionen, die Planung für den Bildungs- und Personalhaushalt zu überdenken und den Kürzungswahn zu beenden. Das Streikrecht sei ein Grundrecht, laut europäischer Rechtsprechung dürften auch Beamte streiken. dpa

(4.5.2013)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*