Startseite ::: Nachrichten ::: Zahl der Schüler geht in Hessen um 15 Prozent zurück

Zahl der Schüler geht in Hessen um 15 Prozent zurück

WIESBADEN. Die Zahl der Schüler in Hessen wird Prognosen zufolge bis zum Jahr 2025 um 14 Prozent sinken. An den allgemeinbildenden Schulen werde es wegen der demografischen Entwicklung dann nur noch 556 000 Schüler geben, wie das Statistische Landesamt am Mittwoch in Wiesbaden voraussagte. Das wären 93 000 weniger als im Schuljahr 2011/12. Entsprechend werden im Sommer 2025 auch deutlich weniger Jugendliche die allgemeinbildenden Schulen verlassen. Die Statistiker gehen von etwa 51 000 aus – einer Abnahme von 15 Prozent. dpa

(22.5.2013)

Ein Kommentar

  1. Hieß es nicht, damit könne man sogar Geld verdienen („demographische Rendite“)?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*