Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Bauer

Schlagwörter Archiv: Bauer

Feed Abonnement

Schwarzer-Peter-Spiel beim Lehrermangel – Grüne und SPD liegen in Baden-Württemberg im Clinch

Hat's auch nicht leicht: Baden-Württembergs Kultusminister Stoch. Foto: SPD-Fraktion im Landtag Baden-Württemberg

Vorlesen STUTTGART. Grüne und SPD liefern sich derzeit ein Schwarzer-Peter-Spiel: Angesichts drohender Unterrichtsausfälle im beginnenden Schuljahr schieben sie sich gegenseitig die Schuld zu. Die Lehrer haben das Geplänkel satt und fordern eine verlässliche Planung. Kurz vor Schulbeginn haben sich Grüne und SPD über die Schuld am akuten Lehrermangel in die Haare gekriegt. Spätestens nachdem Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) jüngst eingeräumt ... Mehr lesen »

Zulagen für Professoren: Bauer will Hochschulen stärker auf die Finger schauen

Anerkannte Ministerin: Theresia Bauer(Foto: Kabinett Kretschmann/Wikimedia CC BY-SA 2.0)

Vorlesen STUTTGART. Die Zulagenaffäre an der Ludwigsburger Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen zieht weitere Kreise. Nach der Einsetzung eines Untersuchungsausschusses zu strittigen Bonus-Zahlungen an Professoren, kündigte Wissenschaftsministerin Theresia Bauer an, die Vergaberichtlinien der Hochschulen im Land überprüfen zu lassen. Grundsätzlich will sie die zusätzlichen Leistungsanreize für Hochschullehrer aber nicht in Frage stellen. Das Wissenschaftsministerium überprüft die Vergaberichtlinien der Hochschulen ... Mehr lesen »

Umstrittene Zulagen an Professoren: Ministerin Bauer weist «infame» Vorwürfe zurück

Anerkannte Ministerin: Theresia Bauer(Foto: Kabinett Kretschmann/Wikimedia CC BY-SA 2.0)

Vorlesen STUTTGART. Baden-Wüttembergs Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) hat sich im Untersuchungsausschuss gegen Vorwürfe verteidigt, in der Zulagenaffäre an der Verwaltungshochschule Ludwigsburg zu spät eingegriffen zu haben. «In der Sache bin ich der klaren Auffassung, dass ich als Ministerin alles in meiner Macht Stehende getan habe, um die Krise an der Hochschule nachhaltig und mit Augenmaß zu überwinden», sagte sie als ... Mehr lesen »

Protest gegen Studiengebühren eskaliert – Freiburger Studenten besetzen Audimax

Die Baden-Württembergische Wissenschaftsministerin Theresia Bauer

Vorlesen FREIBURG. Der Streit um die geplante Einführung von Studiengebühren für Ausländer im Südwesten hat bereits zu heftigen Protesten von Studentenorganisationen geführt. In Freiburg besetzen nun Studenten einen Hörsaal. Wissenschaftsministerin Theresia Bauer reagiert mit Unverständnis, die Uni setzt auf Dialog. Der Protest gegen die geplanten Studiengebühren für internationale Studenten im Südwesten nimmt an Schärfe zu. Studenten besetzten das Audimax der ... Mehr lesen »

„Rassistische Vorschläge“: Studenten gegen Studiengebühen für Ausländer

Anerkannte Ministerin: Theresia Bauer(Foto: Kabinett Kretschmann/Wikimedia CC BY-SA 2.0)

Vorlesen STUTTGART. Baden-Württembergs Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (GRÜNE) erwägt die Einführung von Studiengebühren für Nicht-EU-Ausländer. Was Hochschulrektoren und Arbeitgeberverbänden gefällt, stößt bei Studentenvertretern auf harsche Kritik. Die Interessenvertretung ausländischer Studierender hat den Vorstoß von Baden-Württembergs Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) für Studiengebühren scharf kritisiert. Betroffen wären dem Vorschlag zufolge Studenten aus Nicht-EU-Ländern, die extra für ein Studium nach Deutschland kommen. Der Bundesverband ... Mehr lesen »

Bauer startet neue Debatte um Studiengebühren für Ausländer

Bei der Förderung von Studierenden aus bildungsfernen Familien ist noch Luft nach oben. Foto: this.is.seba / flickr (CC BY-SA 2.0)

Vorlesen STUTTGART. Baden-Württembergs Wissenschaftsministerin Bauer, geplagt von der Schuldenbremse, reaktiviert eine alte Idee: Müssen Studenten aus Nicht-EU-Ländern bald für ihr Studium im Südwesten bezahlen? Die Reaktionen auf ihren Vorstoß sprechen eher dagegen. Baden-Württembergs Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) will internationale Studenten im Südwesten zur Kasse bitten. Die Gebühren sollten ein Beitrag zur Haushaltskonsolidierung sein und die Qualität des Studiums sichern, sagte ... Mehr lesen »

Hochschul-Rektorin fällt Querelen zum Opfer – Ministerin Bauer gerät unter Druck

Gerät unter Druck: Baden-Württembergs Wissenschaftsministerin Bauer. Foto: Rudolf Simon / Wikimedia Commons CC BY 3.0)

Vorlesen LUDWIGSBURG. An der Verwaltungshochschule Ludwigsburg gab es monatelang Querelen. Nun wurde die bereits suspendierte Rektorin Claudia Stöckle abgewählt – und auch Wissenschaftsministerin Bauer rückt in den Fokus. In der Affäre an der Hochschule für Verwaltung in Ludwigsburg muss sich nun auch Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) bohrenden Fragen stellen. Denn die Personalquerelen haben die Landtagsopposition auf den Plan gerufen. FDP-Fraktionschef Hans-Ulrich ... Mehr lesen »

Studenten demonstrieren in Stuttgart für bessere Finanzierung der Hochschulen

Vorlesen STUTTGART. Mit Appellen an die grün-rote Landesregierung für eine bessere Hochschulfinanzierung sind Studenten aus Stuttgart und weiteren Universitätsstädten auf die Straße gegangen. Nach Angaben der Veranstalter liefen etwa 1500 junge Menschen für eine bessere Lehre durch die Stuttgarter Innenstadt. Die Relation zwischen Professoren und Studierenden habe sich in den vergangenen Jahren dramatisch verschlechtert: Kamen 1998 auf einen Professor noch ... Mehr lesen »

Ministerin Bauer: Lage der Nachwuchswissenschaftler ist «Skandal»

Anerkannte Ministerin: Theresia Bauer(Foto: Kabinett Kretschmann/Wikimedia CC BY-SA 2.0)

Vorlesen STUTTGART. Wissenschaftsministerin Bauer hat einen schwierigen Spagat zu bewältigen zwischen besserer Finanzausstattung der Hochschulen und Beiträgen zu Haushaltskonsolidierung. Vor allem die vielen Nachwuchswissenschaftler warten sehnlichst auf Verbesserungen. Die Lage der Nachwuchswissenschaftler an Südwest-Hochschulen ist aus Sicht von Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) ein «Skandal» und muss dringend verbessert werden. Vor allem nach der Promotion im Alter zwischen 30 Jahren und 40 ... Mehr lesen »

Bauer will kleine Fächer an Universitäten erhalten

Anerkannte Ministerin: Theresia Bauer(Foto: Kabinett Kretschmann/Wikimedia CC BY-SA 2.0)

Vorlesen STUTTGART. Angesichts der geringen kritischen Masse von Fächern wie Sinologie oder christliche Archäologie, will Baden-Württembergs Wissenschaftsministerin Theresia Bauer den Bedarf ermitteln, diese Fächer auch in Zukunft zu erhalten. Das Wissenschaftsministerium will verhindern, dass kleine Fächer an Universitäten wegen des Sparzwanges unter die Räder kommen. Ministerin Theresia Bauer (Grüne) hat nach Angaben vom Freitag eine Expertengruppe berufen, die eine Bestandsaufnahme ... Mehr lesen »