Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Bildungsbericht

Schlagwörter Archiv: Bildungsbericht

Feed Abonnement

brlv-Chef Böhm: Quoten sagen nichts über Qualität

MÜNCHEN. Von „Ignoranz, die kaum noch zu übertreffen ist“, spricht der Vorsitzende des Bayerischen Realschullehrerverbands, Jürgen Böhm, in Bezug auf die neuesten Bildungsberichte der OECD. Darin kritisiert die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung Deutschland für seine geringe Akademisierungsrate. Im internationalen Vergleich drohe die Bundesrepublik, nach den Aussagen der OECD abgehängt zu werden. „Die OECD hat nach wie vor nicht ... Mehr lesen »

Hamburg legt Bildungsbericht vor – und lobt sich darin selbst

HAMBURG. Der Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz und Gebührenfreiheit haben die Chancen von Kindern aus sozial benachteiligten Stadtteilen erhöht, frühkindliche Bildung zu bekommen. Das ist ein Ergebnis aus dem in Hamburg vorgelegten Bildungsbericht 2014 der Schulbehörde. Immer mehr Jugendliche schafften das Abitur, immer weniger Jugendliche müssten im Übergangssystem der beruflichen Bildung aufgefangen werden, sagte Schulsenator Ties Rabe (SPD). Dies dürfe jedoch ... Mehr lesen »

Nationaler Bildungsbericht: Nur mühsam schreitet die Inklusion in der Bildung voran

Werbeplakat der Aktion Mensch zum Thema Inklusion. Foto: Aktion Mensch

BERLIN. Die Schüler mit Behinderung standen in diesem Jahr im Mittelpunkt des Nationalen Bildungsberichts. Bei ihrer Integration in Regelschulen gibt es erste Erfolge. Vielen gehen die Reformen zu langsam voran.  Es ist eine Mammutaufgabe für alle: Die Inklusion – die von einer UN-Konvention geforderte gemeinsame Bildung von Schülern mit und ohne Behinderung – ist auch in Deutschland seit fünf Jahren ... Mehr lesen »

Eklat um Bildungsbericht – dürfen Forscher vor Betreuungsgeld warnen?

BERLIN. Von Bayerns Kultusminister Ludwig Spaenle (CSU) kommt wütender Protest, weil die Forscher damit angeblich ihre Kompetenz überschritten haben: Wissenschaftler warnten im offiziellen Bildungsbericht von Bund und Ländern vor dem Betreuungsgeld. Durften sie das? Der Hauptkritiker fehlte bei der Präsentation des neuen Bildungsberichtes in der Kultusministerrunde. Spaenle, der die Wissenschaftler wegen ihrer Warnung vor dem Betreuungsgeld so heftig gerügt und ... Mehr lesen »

Bildungsniveau steigt – aber es gibt auch viele Verlierer

BERLIN (Mit Leserkommentar). Die Kultusminister sind zufrieden, weil der Bildungsbericht 2012 viele Reform-Erfolge zeigt. Doch die Schul- und Sprachprobleme von Migrantenkinder sind ungelöst, und fast jeder fünfte 15-Jährige kann weder richtig lesen noch Texte verstehen. Das Bildungsniveau in Deutschland steigt: Es gibt mehr Abiturienten und Studenten, mehr junge Menschen erreichen den mittleren Bildungsabschluss, weniger brechen die Schule ab. Gleichwohl können ... Mehr lesen »