Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Friedensbewegung

Schlagwörter Archiv: Friedensbewegung

Feed Abonnement

Nach Koalitionskrach: Umstrittenes Schreiben zur Bundeswehr an Schulen wird geändert

Mit solchen Fotos wie diesem von einer "Informationslehrübung" wirbt die Bundeswehr für sich. Foto: Bundeswehr-Fotos Wir. Dienen. Deutschland. Flickr (CC BY 2.0)

MAGDEBURG. Eine Handreichung des SPD-geführten Kultusministeriums sorgte nicht nur beim Koalitionspartner CDU für Unmut. Jetzt waren Bundeswehr-Vertreter im Ministerium. Ergebnis: Es wird neu formuliert. Das Kultusministerium ändert eine umstrittene Handreichung zum Umgang mit Bundeswehrvertretern an Schulen. Das ist Ergebnis eines Treffens von Kultusminister Stephan Dorgerloh (SPD) mit dem Kommandeur des Landeskommandos, Oberst Axel Lautenschläger, wie das Ministerium und die Bundeswehr ... Mehr lesen »

Wer die Bundeswehr in die Schule lässt, muss auch der Friedensbewegung Platz einräumen

MAGDEBURG. Bundeswehrvertreter und Friedensaktivisten sollen an den Schulen im schwarz-rot regierten Sachsen-Anhalt künftig gleichberechtigt auftreten. Eine entsprechende Handreichung veröffentlichte das Kultusministerium einer Mitteilung vom Montag zufolge im Schulverwaltungsblatt. Wenn etwa Jugendoffiziere eine Schule besuchten und sich zur Friedens- und Sicherheitspolitik äußerten, müsse auch die Friedensbewegung zu Wort kommen. Das gelte auch umgekehrt. Die Breite der verschiedenen gesellschaftlichen Positionen solle dargestellt ... Mehr lesen »

Baden-Württemberg: Gall hält an Kooperation mit Bundeswehr fest

STUTTGART. Baden-Württembergs Innenminister Reinhold Gall (SPD) bekennt sich zur Zusammenarbeit zwischenBundeswehr und Schulen. «Auch in Zeiten internationaler Militärmissionen sollten Jugendoffiziere mit Schülern über Friedenssicherung und Bundeswehreinsätze diskutieren können», teilte der Minister mit. Die Kooperation war im Dezember 2009 vom damals CDU-geführten Kultusministerium initiiert worden. Bei Schulbesuchen sollte mit Schülern im Südwesten unter anderem über Themen wie Konfliktvermeidung und Krisenbewältigung gesprochen werden. Kultusministerin Gabriele Warminski-Leitheußer ... Mehr lesen »

Material zu politischen Konflikten: Alternativen zur Bundeswehr

DÜSSELDORF. Wie können politische Konflikte gewaltfrei gelöst werden? Das Portal EN-PAZ stellt kostenlose aktuelle Unterrichtsmaterialien aus der Friedens- und Konfliktforschung und der sogenannten Friedensbewegung online zur Verfügung. Die verschiedenen beteiligten Organisationen reagieren damit darauf, dass die Bundeswehr mit ihrem Programm zur politischen Bildung immer häufiger an Schulen eingeladen wird. Das neue Portal der Stiftung Friedensbewegung entstand im Zuge der bundesweiten ... Mehr lesen »

GEW empört über Einsatz der Bundeswehr in Schulen

HANNOVER. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) wirft der Bundeswehr vor, in Schulen einseitig über Verteidigungs- und Sicherheitspolitik zu berichten. Hintergrund ist, dass acht Bundesländer Kooperationsverträge mit der Bundeswehr geschlossen haben, die ihren Mitarbeitern einfachen Zugang zu den Schulen erlaubt. Dabei handelt es sich um die Bundesländer Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Mecklenburg-Vorpommern, Hessen und Bayern. Lehrer müssen die eigens ... Mehr lesen »