Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Snowden

Schlagwörter Archiv: Snowden

Feed Abonnement

Gerichtsurteil: Keine Ehrendoktorwürde für Snowden

Soll Ehrendoktor in Deutschland werden: Edward Snowden. Foto: Laura Poitras / Praxis Films / Wikimedia Commons

SCHWERIN. Dem ehemaligen US-Geheimdienstler Edward Snowden bleibt die Ehrendoktorwürde der Universität Rostock versagt. Der Rat der Philosophischen Fakultät habe 2014 in seiner Beschlussvorlage für die Ehrung Snowdens den rechtlichen Rahmen verkannt, urteilten die Richter am Verwaltungsgericht Schwerin.  Schon im April 2014 hatte die Fakultät beschlossen, dem als „Whistleblower“ bekanntgewordenen Snowden die Ehrendoktorwürde zu verleihen. Er habe mit der Bekanntgabe der Praktiken des ... Mehr lesen »

Streit um Ehrendoktor für Snowden – Fakultät klagt

Soll Ehrendoktor in Deutschland werden: Edward Snowden. Foto: Laura Poitras / Praxis Films / Wikimedia Commons

ROSTOCK. Die Philosophische Fakultät der Universität Rostock kämpft weiter für die Verleihung der Ehrendoktorwürde an Ex-Geheimdienstler Edward Snowden. Wie Fakultätsdekan Sven Bruhn sagte, werde Klage beim Verwaltungsgericht Schwerin gegen die Beanstandung im Ehrenpromotionsverfahren durch Unirektor Wolfgang Schareck und Bildungsminister Mathias Brodkorb (SPD) erhoben. Die Fakultät hatte im April 2014 beschlossen, dem als „Whistleblower“ bekanntgewordenen Snowden die Ehrendoktorwürde zu verleihen. Er ... Mehr lesen »

Whistleblower Snowden wird kein Ehrendoktor in Rostock

Edward Snowden habe uns „wie ein Kolumbus des Digitalzeitalters, ein Wissen eröffnet, von dem wir vielleicht etwas geahnt haben, aber in dieser Dimension nichts gewusst haben“, so die Philosophische Fakultät der Universität Rostock Foto: TheWikiLeaksChannel /Wikimedia Commons (CC-BY-3.0)

ROSTOCK. Der Streit zwischen der Philosophischen Fakultät und dem Rektor der Uni Rostock zog sich über Wochen. Schließlich musste das Bildungsminsterium entscheiden und sagte nein zur Ehrenpromotion für Ex-Geheimdienstler Edward Snowden. Während Unirektor Scharek sich damit durchgesetzt hat und das gute Verhältnis zur Fakultät betont, erwägt die den Gang vors Gericht. Die Philosophische Fakultät der Universität Rostock ist mit ihrem ... Mehr lesen »

Snowden-Promotion: Entscheidung nach der Somerpause

Soll Ehrendoktor in Deutschland werden: Edward Snowden. Foto: Laura Poitras / Praxis Films / Wikimedia Commons

ROSTOCK. Rektor und Philosophische Fakultät der Uni Rostock liegen über Kreuz hinsichtlich der Ehrenpromotion für den Whistleblower Edward Snowden. Nun entscheidet das Bildungsministerium, voraussichtlich nach dem Ende der Sommerpause. Das Schweriner Bildungsministerium wird nach einem Bericht der «Ostsee-Zeitung» (Mittwoch) nach der Sommerpause über die Ehrendoktorwürde der Universität Rostock für den ehemaligen NSA-Geheimdienstler Edward Snowden entscheiden. Bildungsminister Mathias Brodkorb (SPD) sagte ... Mehr lesen »

Wird Snowden doch Ehrendoktor? Unterstützung durch Ex-Bundesverfassungsrichter

Edward Snowden habe uns „wie ein Kolumbus des Digitalzeitalters, ein Wissen eröffnet, von dem wir vielleicht etwas geahnt haben, aber in dieser Dimension nichts gewusst haben“, so die Philosophische Fakultät der Universität Rostock Foto: TheWikiLeaksChannel /Wikimedia Commons (CC-BY-3.0)

ROSTOCK. Der Streit um die Ehrenpromotion für Whistleblower Snowden geht in eine neue Runde. Nach der Ablehnung durch Rektor Schareck wartet die Fakultät nun mit einem Gutachten auf, das ihre Haltung bestätigt. Notfalls will sie Bildungsminister Brodkorb anrufen. Der Ex-Bundesverfassungsrichter Brun-Otto Bryde unterstützt nach Angaben der Philosophischen Fakultät der Universität Rostock eine Ehrenpromotion für den NSA-Enthüller Edward Snowden. Gleichzeitig kritisiere ... Mehr lesen »

Uni-Rektor gegen Ehrendoktor für Edward Snowden – droht jetzt juristisches Tauziehen?

Erstmal kein Doktorhut für Edward Snowden. Foto: University of Exeter /flickr (CC BY 2.0)

Rostock. Der Rektor der Uni Rostock, Wolfgang Schareck hat das Verfahren zur Verleihung der Ehrendoktorwürde an den ehemaligen US-Geheimdienstler Edward Snowden gestoppt. Die Philosophische Fakultät will die juristische Begründung des Rektors prüfen. Möglicherweise muss nun das Bildungsministerium vermitteln. Der frühere US-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden wird vorerst nicht Ehrendoktor der Philosophischen Fakultät der Universität Rostock. Er habe das Verfahren gestoppt, sagte der ... Mehr lesen »

US-Geheimdienstler Snowden soll Ehrendoktor der Uni Rostock werden

Soll Ehrendoktor in Deutschland werden: Edward Snowden. Foto: Laura Poitras / Praxis Films / Wikimedia Commons

ROSTOCK. Die Philosophische Fakultät der Universität Rostock will dem früheren US-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden die Ehrendoktorwürde verleihen. Diesen Beschluss fasste der 22-köpfige Fakultätsrat mit der notwendigen Drei-Viertel-Mehrheit, wie der Dekan der Fakultät, Hans-Jürgen von Wensierski, sagte. Es ist nach Recherchen der Fakultät weltweit das erste Mal, dass Snowden eine solche Würdigung erhält. Mit der Enthüllung von Abhörpraktiken des Geheimdienstes NSA habe ... Mehr lesen »

Uni Rostock diskutiert Ehrendoktor für Edward Snowden

Edward Snowden habe uns „wie ein Kolumbus des Digitalzeitalters, ein Wissen eröffnet, von dem wir vielleicht etwas geahnt haben, aber in dieser Dimension nichts gewusst haben“, so die Philosophische Fakultät der Universität Rostock Foto: TheWikiLeaksChannel /Wikimedia Commons (CC-BY-3.0)

ROSTOCK. Er sei „wie ein ein Kolumbus des Digitalzeitalters“. Die Philosophische Fakultät der Uni Rostock hat das Verfahren zur Verleihung der Ehrendoktorwürde an den Whistleblower Edward Snowden eingeleitet. Rektor Wolfgang Schareck vermisst jedoch die nötige herausragende wissenschaftliche Leistung. Der Rektor der Universität Rostock, Wolfgang Schareck, hat sich gegenüber der geplanten Ehrendoktorwürde für den ehemaligen US-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden skeptisch gezeigt. In ... Mehr lesen »