„Ich schenk dir eine Geschichte“: Jetzt wieder kostenlose Bücher für die Klasse bestellen!

1

MAINZ. Ab 24. November können Lehrkräfte ihre 4. und 5. Klassen sowie Förderschul- und Übergangsklassen wieder für die Aktion „Ich schenk dir eine Geschichte“ zum Welttag des Buches 2021 anmelden. In diesem Jahr verschenken die Initiatoren erstmals einen Comicroman.

Ein spannender Comicroman wird 2021 das Buchgeschenk für junge Leserinnen und Leser. Foto: Stiftung Lesen/Alexander Sell.

„Biber undercover“ heißt der Abenteuerroman des Kinderbuchautors Rüdiger Bertram und des Illustrators Timo Grubing, der durch das Comicformat noch mehr Kinder fürs Lesen begeistern soll. In der Geschichte geht es um ein missglücktes Chemieexperiment der Freunde Selma und Tobi, das den ausgestopften Biber in der alten Vitrine des Klassenzimmers zum Leben erweckt. Der erwacht somit aus seinem hundertjährigen Schlaf – und bekommt Heimweh. Und so schmieden die Freunde den kühnen Plan, den kleinen Nager zurück zu seinem See zu bringen.

Gutscheine für „Biber undercover“ können Lehrkräfte für ihre Klasse online bis zum 31. Januar 2021 bestellen. Vom 20. April bis 31. Mai 2021 stellen die örtlichen Buchhandlungen das Buch dann bereit: entweder während eines Klassenbesuchs oder nach individueller Vereinbarung, abhängig von den dann geltenden Corona-Regeln. Die Wunschbuchhandlung muss bereits bei der Bestellung ausgewählt werden und kann nachträglich nicht mehr gewechselt werden kann.

Zusätzlich steht Lehrkräften Begleitmaterial für den Unterricht zur Verfügung, das die Themen des Buchs aufgreift. Das Material steht gedruckt und digital (Word, PDF, interaktives PDF) zur Verfügung.

„Ich schenk dir eine Geschichte“ ist eine gemeinsame Aktion von Stiftung Lesen, Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Deutsche Post, cbj Verlag und ZDF und wird durch die Kultusministerien der Länder unterstützt. Sie richtet sich gezielt an Kinder der 4. und 5. Klassen, um dem Leseknick in der Pubertät vorzubeugen. Mit Themen, die den Alltag und die Interessen der Schülerinnen und Schüler berühren, möchten die Initiatoren sie nachhaltig für das Lesen begeistern.

Anmeldung und weitere Infos unter www.welttag-des-buches.de.

Bei Fragen zur Anmeldung können Lehrkräfte eine E-Mail an info@welttag-stiftunglesen.de schreiben oder unter folgender Telefonnummer anrufen: 0800 354 354-3 (kostenlos aus dem deutschen Festnetz).

 

Anzeige


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here