Berliner Senat ordert mehr als 600 mobile Luftreiniger der Hengst Gruppe

2

Münster/Berlin, 2. März 2021. Noch vor einem knappen Jahr ist Berlin denkbar schlecht in die Pandemie gestartet. Mittlerweile aber können sich die Inzidenzwerte durch kluge politische Entscheidungen sehen lassen. Sie liegen seit Wochen deutlich unter dem Bundesdurchschnitt. Dazu passt, dass mobile Luftreiniger künftig quasi zum schulischen Inventar gehören sollen, um das Infektionsrisiko durch virenbelastete Aerosole weiter deutlich zu senken. Nun hat der Berliner Senat die Berliner Immobilienmanagement GmbH damit beauftragt mehr als 600 Blue.care+ Luftreinigungsgeräte beim Berliner Filtrationsspezialisten DELBAG, Teil der Hengst Gruppe, zu ordern. Die Wirksamkeit des mobilen Luftreinigers wurde unlängst bei einer Studie am Universitätsklinikum Münster (UKM) nachgewiesen. Überdies gaben die schnelle Verfügbarkeit und der Preis den Ausschlag für die Entscheidung.

Die Wirksamkeit des mobilen Luftreinigers Blue.care+ wurde unlängst bei einer Studie am Universitätsklinikum Münster (UKM) nachgewiesen. Foto: Hengst SE

Mehr als 6.000 Geräte für Berliner Schulen bis zum Sommer 

Bereits im Herbst hatte der Berliner Senat beschlossen rund 1.200 Luftreiniger anzuschaffen, die nun schrittweise an allen Schulen aufgestellt werden. Bis Ostern sollen weitere 2.800 Geräte und bis zum Sommer zusätzliche 3.500 Geräte in verschiedenen Größen und Ausführungen für verschiedene Aufgaben folgen. Dass der Blue-care+ einen Großteil der Geräte ausmacht, die angeschafft wurden, liegt auf der Hand. Nicht nur die schnelle Verfügbarkeit und der günstige Anschaffungspreis, sondern vor allem die nachgewiesene Wirksamkeit in Räumen von mehr als 80 m2 Fläche haben den Immobiliendienstleister des Landes Berlin überzeugt.

Virologe: “Die richtigen Luftreiniger wichtiger Baustein bei Pandemie-Eindämmung”

Im Rahmen einer Studie des Hygieneinstituts HYBETA wurden die Geräte im Auftrag des Universitätsklinikums Münster einem Stresstest unterzogen. Fazit: Die richtigen Luftreiniger senken das Ansteckungsrisiko durch virenbelastete Aerosole in geschlossenen Räumen deutlich. Nach Überzeugung des Virologen Prof. Stephan Ludwig (Westfälische Wilhems-Universität Münster) sind Luftreiniger mit einer entsprechenden Filterleistung ein wichtiger Baustein bei der Eindämmung der Pandemie. “Wir freuen uns mit den Luftreinigern den Schulen unserer Stadt konkret helfen zu können”, so Frank Gänshirt, Global Sales Manager bei der DELBAG. “Vor allem aber schaffen wir für Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler ein sichereres Umfeld und bringen auf diese Weise wieder ein Stück Normalität in ihren Alltag.”

Kontakt:

Hengst SE
Christoph Schings
Group Director Marketing & Communication (C-M)
Mobil +49 (0) 172 1779579
E-Mail: c.schings@hengst.de

Hengst: weltweit führend in Filtration

Die Hengst SE liefert Produkte, Systeme und Konzepte rund um die Filtration und das Fluidmanagement – von der Entwicklung bis zur Hightech-Fertigung. Das Unternehmen ist Entwicklungspartner und Serienlieferant für die internationale Fahrzeug- und Motorenindustrie. Modernste Filtrationskonzepte von Hengst sind aber auch in vielen anderen Bereichen des alltäglichen und weniger alltäglichen Bedarfs sehr gefragt. Die Agrarbranche, die Marine sowie Hersteller von Reinigungsgeräten und Elektrowerkzeugen für die private oder professionelle Anwendung setzen auf die maßgeschneiderten Lösungen von Hengst. Vom Hausstaubsauger über das Profi-Elektrowerkzeug bis hin zum modernen Roboter – in immer mehr Geräten stecken die Systeme des Filterspezialisten. Kunden auf der ganzen Welt schätzen das Know-how, die Markenqualität, den Service und die Kundennähe von Hengst.

Industrial Systems & Equipment: Schutz für Mensch, Umwelt und Maschine

Hengst Industrial Systems & Equipment versorgt viele verschiedene Branchen mit maßgeschneiderten Filtrationslösungen. Sie sorgen für Sauberkeit und Hygiene im privaten Haushalt, filtern und schützen in der professionellen Anwendung unter anderem Anlagen und Investitionsgüter von Industrie und Handwerk. Die umfassende Produktpalette reicht von Filtern für Staubsauger und Raumlüfter über Profi-Nass-/Trockensauger und Kehrmaschinen bis hin zum Elektrowerkzeug. Bei allen angestrebten Lösungen legt Hengst sehr viel Wert auf eine enge Entwicklungspartnerschaft mit den Industriekunden – von der ersten Idee bis zur Serienfertigung. Dabei schätzen Unternehmen auf der ganzen Welt das Know-how, die Markenqualität, den Service und die Kundennähe von Hengst.

Weitere Informationen: https://www.hengst.com/de/landingpages/luftreiniger/

Eine Pressemitteilung der Hengst SE

Anzeige


2 KOMMENTARE

  1. Interessanter Beitrag….ein Fingerzeig in die richtige Richtung….aber selbst für meinen Geschmack driftet ihr doch zu sehr in eine Werbeanzeige für HENGST ab.

    Schade, dass die KMK sicherlich immer noch im Gros der Meinung ist, dass diese Geräte in ihren Büros super sind – jedoch in Schulen aufgestellt dazu beitragen, dass die einzig richtige Präventivmaßnahme – das Lüften (HurraHurraHurra!!!) von den dummen LuL vernachlässigt wird. Ergo: Gippsnich!!!

    • Der Beitrag ist – wie über und unter dem Text ausgewiesen – eine Pressemitteilung des Unternehmens. Herzliche Grüße Die Redaktion

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here