Start Aus den Verbänden

Aus den Verbänden

Auch die aufwändigste Sanierung hilft nur wenig, wenn die Schüler sich nicht für die Sauberkeit ihrer Schultoiletten verantwortlich fühlen. Foto: timbo / pixabay (CC0)

Große Mehrheit der Bürger meint, dass die Politik die Hygiene an Schulen vernachlässigt

6
FRANKFURT/MAIN. „Die Corona-Pandemie hat die Hygienemängel an Schulen aufgezeigt und Versäumnisse deutlich gemacht“, erläuterte die Vorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), Marlis Tepe,...

Elternbeirat: „Die Gesundheit der Kinder ist nicht verhandelbar“

11
WIESBADEN. Die Elternschaft ist nach Einschätzung des Landeselternbeirates Hessen mit Blick auf die geplanten Schulöffnungen gespalten. «Wir haben sehr viele Eltern, die sich sehr...

Philologen verlangen von Hubig eine ehrliche Debatte um Corona-Risiken für Schüler und Lehrer –...

31
MAINZ. Dass die Schulen bundesweit nach den Sommerferien einfach so zum Normalbetrieb übergehen – wie von der Kultusministerkonferenz in Aussicht gestellt –, hält der...

GEW fordert mehr Corona-Tests an Schulen – „Wir haben große Sorgen“

2
MAINZ. Mit Blick auf das nächste Schuljahr hat die Lehrergewerkschaft GEW das rheinland-pfälzische Bildungsministerium zu einer Ausweitung von Corona-Tests aufgerufen. Die geplante «Querschnitt-Testung» an...

Lehrer sitzen faul in der Sonne? Lehrerverband: Ministerium schürt diesen Eindruck

16
WIESBADEN. Der Verband der Lehrer (VDL) Hessen wehrt sich gegen das negative Bild, das medial über Lehrkräfte allgemein und Grundschullehrkräfte im Besonderen gezeichnet wird....

Steigende Abbrecherquote – Böhm: Ausrichtung am „Abitur für alle“ ist schuld

10
BERLIN. Sind steigende Abbrecherquoten und sinkende Absolventenquoten bei der Hochschulreife – aktuell beschrieben vom Nationalen Bildungsbericht – die Symptome einer verfehlten Bildungspolitik, die zu...

Plexiglas-Wände, Visiere, Masken: Lehrerverband fordert Schutzausrüstung für Lehrer

47
WIESBADEN. Nach Beschluss der Kultusministerkonferenz soll nach den Sommerferien wieder ein „Regelbetrieb“ an deutschen Schulen stattfinden, wenn es das Infektionsgeschehen zulässt, auch an den...

GEW: Schule unter Corona-Bedingungen braucht mehr Personal – nicht nur Lehrer

1
KIEL. Schon nach wenigen Tagen vollem Präsenzunterricht in den Grundschulen ist laut Gewerkschaft klar: Ohne zusätzliche Lehrkräfte kann Schule in Corona-Zeiten nicht gelingen. Die...

Lehrerverbände: Digitalisierung des Unterrichts? Ja, bitte – aber pädagogisch fundiert

1
FRANKFURT/MAIN. Die GEW hat mit Blick auf die nach wie vor lahmende Digitalisierung der Schulen die Bildungspolitiker von Bund und Ländern gemahnt, „endlich ihre...

Hessische GEW-Chefin Koch nennt Öffnung der Grundschulen «verantwortungslos»

29
WIESBADEN. Ab Montag sollen wieder alle hessischen Grundschüler regulär unterrichtet werden. Für das Land angesichts niedriger Corona-Infektionszahlen ein richtiger Schritt - etwa zur Entlastung...

Tepe fordert von Kultusministern, das nächste Schuljahr endlich „seriös“ vorzubereiten – unter Mitwirkung der...

9
FRANKFURT AM MAIN. Die GEW hatte die Kultusminister mit Blick auf Schulöffnungen unter Verzicht auf die Abstandsregel vor „vollmundigen Versprechungen und einem Wetteifern um...

GEW fordert fürs nächste Schuljahr Kleingruppen, Projekt-Unterricht, dünnere Lehrpläne

16
BERLIN. Berlins Schulen und Kitas sollen – wie die Schulen und Kitas in allen anderen Bundesländern auch – nach den Sommerferien zum Normalbetrieb zurückkehren....

„Schockstarre“: Wie Lehrer die weiten Schulöffnungen kurz vor Ferienbeginn erleben

36
DÜSSELDORF. Die kurzfristig anberaumte Öffnung der Grundschulen ohne die bisher geltende Abstandsregel nur zwei Wochen vor den Sommerferien sorgt in Nordrhein-Westfalen weiter für Unmut....

Philologen fordern Schutz von Lehrern vor Strafverfolgung durch Datenschützer

11
BERLIN. Lehrern, die während der Schulschließungen auf kurzfristig nutzbare digitale Kanäle gesetzt haben, um ihre Schüler zu erreichen, droht die Strafverfolgung durch Datenschutzbeauftragte -...

Beckmann wirft Kultusministern Unehrlichkeit vor, wenn sie den Eltern normalen Unterricht in absehbarer Zeit...

10
BERLIN. Der Bundesvorsitzende des VBE, Udo Beckmann, hat den Kultusministern vorgeworfen, unehrlich zu sein – nämlich: Eltern vorzugaukeln, dass es in nächster Zeit wieder...

Oft gelesen

Aktuelle Pressemeldungen

Reden im Unterricht? Ja, bitte! Wie die Kommunikation mit Schülern gelingt

0
BRAUNSCHWEIG. Schule ohne Begegnung, ohne Kommunikation funktioniert nicht. Das haben die Schulschließungen im Zuge der Corona-Pandemie eindrücklich gezeigt. Das Gespräch ist das zentrale Mittel,...