Startseite ::: Politik ::: Berlins Senatorin verspricht keine Entlassungen vor Sommerferien

Berlins Senatorin verspricht keine Entlassungen vor Sommerferien

BERLIN.  Befristet eingestellte Vertretungslehrer werden in Berlin laut Bildungssenatorin Sandra Scheers (SPD) nicht absichtlich vor den Sommerferien entlassen. Die Praxis anderer Bundesländer, Lehrern generell eine befristete Anstellung bis zum Ferienbeginn zu gewähren, gebe es in Berlin nicht. Lehrer, die zweimal für je ein Halbjahr eingestellt würden, bekämen auch in den Ferien Geld, sagte Scheeres am Donnerstag im Abgeordnetenhaus.

Sie könne aber nicht ausschließen, dass Pädagogen mit einer mehrmonatlichen Befristung in einigen Fällen auch vor den Sommerferien arbeitslos würden. Zeitungsberichten vom Wochenbeginn zufolge geraten einige tausend befristet angestellte Lehrer jedes Jahr während der Sommerferien in die Arbeitslosigkeit, weil ihre Verträge die Ferien ausgesparten. dpa

(18.5.2013)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*