Kultusminister-Vorsitzende Kurth warnt Lehrer vor Streiks vor Abi-Prüfungen

0

DRESDEN. Die Vorsitzende der Kultusminister-Konferenz, Sachsens Ressortchefin Brunhild Kurth, hat die Lehrer davor gewarnt, vor den Abitur-Prüfungen zu streiken.

Sieht das Image der Lehrer in Gefahr: Sachsens Kultusministerin Brunhild Kurth. (Foto: Sächsisches Kutlusministerium)
Sieht das Image der Lehrer in Gefahr: Sachsens Kultusministerin Brunhild Kurth. (Foto: Sächsisches Kultusministerium)

«Bei der Elternschaft ist viel Frust zu spüren, gerade weil es für einige Schüler langsam ernst wird», sagte die CDU-Politikerin der Chemnitzer «Freien Presse». Das Image der Lehrer stehe auf dem Spiel. Überzogene Streikaktionen könnten gerade zur Prüfungszeit, die allmählich beginne, «leicht in Misskredit geraten». Am Mittwoch ging die Warnstreikwelle im öffentlichen Dienst von acht Ländern weiter, beteiligt waren auch viele nicht beamtete Lehrer. dpa

Anzeige


Zum Bericht: Tarifstreit – Tausende von Lehrern gehen für ihre Forderungen auf die Straße

Anzeige


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here