Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Jürgen Böhm

Schlagwörter Archiv: Jürgen Böhm

Feed Abonnement

Verband: Realschulen verstehen sich als Vorreiter in Sachen IT – Lehrer jetzt im Digialisierungsprozess unterstützen!

Vorlesen MÜNCHEN. „Die bayerischen Realschulen sind gut aufgestellt, wenn es um den Unterricht mit digitalen Medien geht. Diese sind längst ein fester Bestandteil des schulischen Alltags an den Realschulen. Unsere Kinder und Jugendlichen benötigen für ihren weiteren beruflichen Weg natürlich Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten im Umgang mit modernen Medien, digitalisierten Prozessen und entsprechenden Kommunikationsmitteln. Die Realschule stellt sich diesen Herausforderungen ... Mehr lesen »

Süddeutscher Realschultag fand in Ulm statt – „Let’s make reale Bildung great again“

Vorlesen ULM. Der Bayerischer Realschullehrerverband (brlv) hat zum dritten Süddeutschen Realschultag (SDRT), der unter dem Motto „Starke Realschulen sichern Qualität und Zukunft“ in Ulm stattfand, eine Pressemitteilung herausgegeben. Darin heißt es: „Vertreter aus den Bereichen Bildung und Politik trugen mit diversen Fachvorträgen zur Veranstaltung bei. Höhepunkt des SDRT war die Ergebnispräsentation und Analyse der repräsentativen Forsa-Umfrage für den 3. Süddeutschen ... Mehr lesen »

Realschullehrer-Verband freut sich über Wahlschlappen von Rot-Grün – und fordert jetzt: Schluss mit dem Akademisierungswahn!

Jürgen Böhm ist Bundesvorsitzender des Verbandes Deutscher Realschullehrer. Foto: eads/Digitales Bildungsnetz Bayern

Vorlesen BERLIN. Der Verband der Realschullehrer (VDR) hat sich zum Ausgang der Landtagswahlen in Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein und im Saarland geäußert – und meint in einer Pressemitteilung: „Die Bevölkerung wählt ideologiegeleitete Bildungspolitik zum Nachteil der Kinder und geprägt von Überforderung der Schulen und Lehrkräfte ab“. Jürgen Böhm, Bundesvorsitzender des VDR, kommentiert darin die jüngsten Wahlergebnisse in drei Bundesländern so: „Ganz offensichtlich, ... Mehr lesen »

Realschullehrer fordern mehr Hilfe, um wachsendem Extremismus begegnen zu können: „Demokratie-Erziehung in Schulen wichtiger denn je“

Herzstück der deutschen Demokratie: der Bundestag. (Foto: Deutscher Bundestag/Marc-Steffen Unger)

Vorlesen MÜNCHEN. Der Verband Deutscher Realschullehrer (VDR) hat eine stärkere Unterstützung der Schule bei der Demokratie-Erziehung angemahnt – einer Schlüsselaufgabe, um Extremismus in jeder Richtung vorzubeugen und entgegenzutreten, ob nun politisch oder religiös motiviertem. „Es ist unsere wichtigste Aufgabe, insbesondere den  Heranwachsenden die Grundwerte zu vermitteln, die unsere Gesellschaft ausmachen“, erklärte VDR-Vorsitzender Jürgen Böhm mit Blick auf die zunehmende politische ... Mehr lesen »

85 Prozent der Bürger (in Bayern) wollen digitale Bildung in den Schulen – Bayerischer Realschullehrerverband sieht sich durch Umfrage bestätigt

Vorlesen MÜNCHEN. Der Bayerischer Realschullehrerverband (brlv) sieht sich durch eine Umfrage bestätigt, die das Meinungsforschungsinstitut forsa in seinem Auftrag  gefertigt hat – danach finden 98 Prozent der Bürger im Freistaat es „wichtig“ oder „sehr wichtig“, dass Realschullehrer eine gute Aus- und Weiterbildung erhalten. Dass diese Lehrkräfte Lehrinhalte gut vermitteln können, erachten 81 Prozent für wesentlich, ebenso fachliche Kompetenz in den ... Mehr lesen »

Beamtenbund-Umfrage: Das Ansehen des Lehrerberufs ist in den vergangenen Jahren stark gestiegen

Vorlesen BERLIN. Der Lehrerberuf genießt eine hohe Anerkennung in der Bevölkerung, und für den öffentlichen Dienst und die Beamtenschaft ist generell eine positive Image-Entwicklung zu verzeichnen. Dies hat eine Umfrage ergeben, die das Meinungsforschungsinstitut forsa im Auftrag des Deutschen Beamtenbunds (dbb) durchgeführt hat. Der Lehrerberuf gehört danach zu den Gewinnern im Ansehen der Bürger: 70 Prozent der Befragten – sieben ... Mehr lesen »

Bayerische Realschullehrer: Schulartspezifische Lehrerausbildung beibehalten

Vorlesen MÜNCHEN. „In der Ausbildung künftiger Lehrkräfte liegt einer der entscheidenden Schlüssel für die Zukunftsfähigkeit unseres Landes. Wer die Lehrerausbildung zum Spielball politischer Machtspiele und ideologisch motivierter Veränderungsphantasien missbrauchen möchte, der setzt die Qualität unserer Bildung aufs Spiel“, kommentiert Jürgen Böhm, Vorsitzender des Bayerischen Realschullehrerverbands (brlv), die in den vergangenen Tagen geäußerten Ideen zur sogenannten Reform der Lehrerausbildung in Bayern ... Mehr lesen »

Kraus zu „Schwachleistern“: Eltern mehr in die Verantwortung nehmen!

Vorlesen BERLIN. Nach wie vor, dies ergibt eine aktuelle Sonderauswertung von PISA-Daten aus dem Jahr 2012, hat das deutsche Schulsystem ein gravierendes Problem: etwa 140.000 Fünfzehnjährige schafften etwa in Mathe höchstens nur das dürftige Kompetenzniveau 1 – sie gelten als „Schwachleister“, die auf dem Arbeitsmarkt kaum Chancen haben. Josef Kraus, Präsident des Deutschen Lehrerverbands, fordert mehr Ressourcen für die individuelle ... Mehr lesen »

Vorsitzender des Verbands Deutscher Realschullehrer leitet nun auch bayerischen Landesverband

Der Bundesvorsitzender des Verbands Deutscher Realschullehrer, Jürgen Böhm, leitet nun auch den bayerischen Landesverband. Screenshot von www.vdr-bund.de

Vorlesen MÜNCHEN. Jürgen Böhm ist neuer Vorsitzender des Bayerischen Realschullehrerverbandes. Damit übernimmt der 49-Jährige eine weitere Funktion im Verband neben dem Bundesvorsitz. Böhm löst Anton Huber ab, der nach 21 Jahren im Landesvorstand und zehn Jahren an der Verbandsspitze nicht mehr kandidierte. Böhm blickt positiv auf die anstehenden Aufgaben: „Noch nie waren die Realschulen in Bayern so beliebt wie heute ... Mehr lesen »