Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Opus Dei

Schlagwörter Archiv: Opus Dei

Feed Abonnement

Bundesverwaltungsgericht macht den Weg für Opus Dei-nahe Jungenschule frei

LEIPZIG. Im Streit um die Errichtung eines Jungengymnasiums in Potsdam entschieden die Richter zugunsten des Trägervereins. Solange sichergestellt ist, dass in solchen Schulen die Gleichberechtigung von Mann und Frau als Wert vermittelt wird, sei die Gründung durch die Privatschulfreiheit gedeckt, entschied das Bundesverwaltungsgericht am Mittwoch in Leipzig. Die obersten deutschen Verwaltungsrichter machten damit den Weg frei für die umstrittene Gründung ... Mehr lesen »

Opus Dei-nahes Jungengymnasium: Jetzt entscheidet das Gericht

POTSDAM. Seit fast zehn Jahren tobt in Brandenburg der Streit um das erste reine Jungengymnasiums der konservativen katholischen Organisation Opus Dei. Geplant ist ein zweizügiges Gymnasium, für rund 300 Schüler. Das Brandenburgische Bildungsministerium lehnt die Errichtung ab. Jetzt könnten die Richter einen Schlusspunkt setzen. Treibende Kraft hinter den Plänen und Antragsteller ist die in Köln ansässige «Fördergemeinschaft für Schulen in ... Mehr lesen »

Opus Dei will weiterhin die Jungenschule in Potsdam

POTSDAM. Der streng katholische Orden setzt seine Hoffnungen weiterhin auf das Bundesverwaltungsgericht, das Ende Januar ein Urteil sprechen wird. Opus Dei hält trotz des langjährigen Rechtsstreits mit dem Land Brandenburg an Plänen fest, in Potsdam ein Jungengymnasium zu eröffnen. Das Interesse an dem Vorhaben sei weiterhin groß, die Nachfrage an werteorientierter Erziehung bestehe mehr denn je, sagte ein Sprecher der «Fördergemeinschaft ... Mehr lesen »

Neue Hoffnung für Brandenburg im Streit mit Opus Dei

POTSDAM. Im langjährigen Streit um die Gründung des bundesweit ersten Jungengymnasiums der streng konservativen Priester- und Laienorganisation Opus Dei in Potsdam hat Brandenburgs Landesregierung juristische Rückendeckung bekommen. Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig ließ jetzt die Revision gegen ein Urteil des Oberverwaltungsgerichts (OVG) Berlin-Brandenburg zu (Az BVerwG 6 B 45.11 (6C6.12)). Das OVG hatte im September vergangenen Jahres entschieden, dass das Bildungsministerium ... Mehr lesen »

Katholiken siegen gegen Schulminister

Während des Besuches von Papst Benedikt XVI. in Deutschland eskaliert der Streit um zwei katholische Schulinitiativen in Brandenburg und im Saarland. Von NINA BRAUN SAARBRÜCKEN / POTSDAM. Die Träger von zwei katholischen Schulinitiativen im Saarland und in Brandenburg haben in zwei Aufsehen erregenden Prozessen vor Gericht gegen die Bildungsministerien der beiden Bundesländer obsiegt. Das Verwaltungsgericht des Saarlandes entschied, dass zwei in Kritik ... Mehr lesen »