Lehrerin gebissen: Aggressiver Zehnjähriger löst Polizeieinsatz an Schule aus

0

ARNSTADT. Ein zehn Jahre alter Junge ist in einer Schule im thüringischen Arnstadt so aggressiv geworden, dass eine Lehrerin die Polizei alarmiert hat. Der Junge habe die Kontrolle über sich selbst verloren, teilte die Polizei am Freitag mit. Nicht nur habe er eine Mitschülerin, sondern auch eine Lehrerin gebissen und getreten. Zudem habe das Kind versucht, vor den Polizisten zu fliehen. Die Beamten konnten es nach dem Vorfall am Donnerstag aber an das Jugendamt übergeben.

Vor zwei Wochen hatte ein ähnlicher Fall um eine siebenjährige in Rostock für Schlagzeilen gesorgt (News4teachers berichtete). dpa

Anzeige


Der Beitrag wird auch auf der Facebook-Seite von News4teachers kommentiert.

Strafunmündigkeit hin oder her: AfD will gewalttätige Schüler in „Spezialanstalt“ einweisen

Anzeige


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here