Neuer Rekordmonat: News4teachers erreichte im April knapp 2,4 Millionen Leserinnen und Leser

0

DÜSSELDORF. Den fünften Monat in Folge können wir einen Rekordzuspruch melden: Im April erreichte News4teachers knapp 2,4 Millionen Leserinnen und Leser. Unsere Nachrichtenseite wurde in den vergangenen 30 Tagen (Stand: 1. Mai) nach Google Analytics von 2.389.609 Nutzerinnen und Nutzern besucht, die in 4.225.605 Sitzungen* insgesamt 6.986.557 News4teachers-Seiten, also Beiträge, aufriefen. Das macht im Schnitt rund 80.000 Leserinnen und Leser am Tag.

News4teachers freut sich einen seit Monaten stetig wachsenen Zuspruch von Leserinnen und Lesern. Foto: Shutterstock

Dass die Angebote von News4teachers derzeit so stark nachgefragt sind, hängt natürlich auch mit der Corona-Krise zusammen. „Bin nicht Lehrerin, sondern (Fach)ärztin ohne Patienten-, aber mit Studierendenkontakten, so zufällig auf diesen Blog gelangt. Der ist der aktuellste und am besten redigierte zum Thema Covid 19-Pandemie!“, so schrieb eine Leserin ins Forum unserer Seite – worüber sich die Redaktion sehr gefreut hat.

Google-Analytics für News4teachers, Screenshot vom 1. Mai 2020

Mit verifizierten Informationen aus sauber benannten Quellen (vorneweg: die Deutsche Presse-Agentur dpa), viel Service für Lehrkräfte, Schüler und Eltern sowie einem redaktionell gepflegten Diskussionsforum versuchen wir, unseren Leserinnen und Lesern einen Überblick über das Geschehen zu verschaffen und ihnen eine sachliche Einordnung zu ermöglichen.

„Wir berichten über Bildung aus Sicht der dort Engagierten“

„News4teachers ist für viele Menschen, die in der Bildung engagiert sind, eine wichtige seriöse Nachrichtenquelle in Zeiten, in denen sich die Ereignisse überschlagen“, sagt News4teachers-Herausgeber Andrej Priboschek. „Allerdings verzeichnen wir einen sehr starken Leserzuwachs bereits seit Längerem. News4teachers hat sich als Deutschlands Bildungsmagazin Nummer eins etabliert“, erklärt er.

Der Bildungsjournalist Andrej Priboschek. Foto: Tina Umlauf
News4teachers-Herausgeber Andrej Priboschek, Gründer und Leiter der Agentur für Bildungsjournalismus. Foto: Tina Umlauf

News4teachers ist mit seinen Zugriffszahlen das mit nunmehr großem Abstand reichweitenstärkste Bildungsmagazin im deutschsprachigen Raum – und damit für Unternehmen, Stiftungen, Verbände oder wissenschaftliche Einrichtungen ein hervorragendes Medium, um Menschen in der Bildung anzusprechen. News4teachers richtet sich an pädagogische Profis, vor allem Lehrerinnen und Lehrer, aber auch Schulleitungen, Angehörige von Schulverwaltungen, Kita-Beschäftigte, Träger von Bildungseinrichtungen und bildungsinteressierte Eltern. Unsere Werbeformate wurden mit den Mediadaten für 2020 überarbeitet – diese sind hier abrufbar.

„Das Besondere an News4teachers ist die Perspektive auf die Bildung aus Sicht der dort Engagierten“, sagt Priboschek, der auch Gründer und Leiter der Agentur für Bildungsjournalismus ist. News4teachers wird gemeinsam von 4teachers und der Agentur für Bildungsjournalismus produziert – professionell und tagesaktuell. Die Redaktion, die aus Journalisten und Lehrern besteht, sichtet täglich alle wichtigen Meldungen aus Politik, Forschung und Gesellschaft, um sie für die Leserinnen und Leser aufzubereiten.

Content Marketing, PR und Öffentlichkeitsarbeit

Die Agentur für Bildungsjournalismus ist eine besondere Kommunikationsagentur. Sie produziert einerseits reichweitenstarke und fachlich hochwertige Medien (auch Zeitschriften im Auftrag großer Verlage), sie berät andererseits im Bildungsbereich engagierte Unternehmen und Institutionen. Das Leistungsspektrum der Agentur umfasst – neben Journalismus – Content Marketing, PR und Öffentlichkeitsarbeit.

Ihre Redakteurinnen und Redakteure konzipieren und betexten beispielsweise für seriöse Kunden Homepages, liefern redaktionelle Beiträge für deren Medien, sie sorgen für die inhaltliche Gestaltung von Werbe- und Informationsmaterial, sie erstellen umfassende PR-Strategien, beraten bei der Mediaplanung und leisten Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für große und kleinere Events. Mit höchster Kompetenz in der Bildung – und überaus erfolgreich, wie News4teachers belegt. Die Agentur für Bildungsjournalismus ist Mitglied im Didacta-Verband der Bildungswirtschaft.

Sie möchten Zielgruppen in der Bildung ansprechen? Wir erreichen sie für Sie! Sprechen Sie uns an – hier bekommen Sie Kontakt.

www.agentur-für-bildungsjournalismus.de

*Eine Sitzung ist nach Google-Analytics die Dauer, die ein Nutzer die Website oder App aktiv nutzt. Sobald ein Nutzer mindestens 30 Minuten lang inaktiv ist, wird standardmäßig jede darauf folgende Aktivität einer neuen Sitzung zugeordnet. Wenn ein Nutzer die Website verlässt und innerhalb von 30 Minuten wieder zurückkehrt, wird keine neue Sitzung erfasst, sondern die ursprüngliche Sitzung fortgeführt.

Anzeige


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here