Interaktiver Fernunterricht: SMART Learning Suite Online App jetzt in Microsoft-Teams verfügbar

0

Obwohl der Regelunterricht in Deutschland weitgehend wieder startet, müssen sich Lehrkräfte darauf einstellen, im Fall der Fälle auch eine Mischform aus Distanz- und Präsenzunterricht durchzuführen. Diese Arbeit will ihnen SMART Technologies erleichtern. Deshalb steht die pädagogische Software SMART Learning Suite Online ab sofort als Microsoft Teams-App zur Verfügung. Damit können Lehrerinnen und Lehrer ihre Unterrichtseinheiten direkt in Microsoft Teams erstellen und gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern arbeiten, ohne die Teams-Anwendung zu verlassen.

Mit der SMART Learning Suite Online lassen sich interaktive Unterrichtseinheiten von überall aus durchführen. (Bild: SMART Technologies (Germany) GmbH)

Auch können Schülerinnen und Schüler darin in Online-Lerngruppen miteinander Aufgaben erledigen. Spielerische Lerneinheiten unterstützen dabei, die Aufmerksamkeit zu halten und die Motivation zu steigern. Ein Webinar zum Thema „SMART Learning Suite Online App mit Microsoft-Teams: So gelingt interaktiver Unterricht auf Distanz“ findet im Rahmen der neuen kostenfreien Webinar-Reihe von Lehrkräften für Lehrkräfte am 8. September 2020 und am 20. Januar 2021 statt.

„Diese Integration spart den Lehrkräften enorm Zeit. Mit der SMART Learning Suite Online wird es für sie viel leichter, ihre Schülerinnen und Schüler von Zuhause aus in den Unterricht aktiv und live mit einzubinden, Rückmeldungen zu geben und Wissensstände abzufragen. Sie behalten damit auch aus der Distanz den Überblick über den Lernprozess,“ erklärt Christian Schwaiger, Managing Director für Deutschland, Österreich und die Schweiz bei SMART Technologies.

Interaktiven, kollaborativen und ortsunabhängigen Unterricht durchführen

Die SMART Learning Suite ist eine All-in-One-Lernsoftware, mit der Lehrkräfte ihre Schülerinnen und Schüler für das Lernen begeistern und so die Lernergebnisse deutlich steigern können. Mit Hilfe der SMART Learning Suite Online können die Lehrkräfte auch die Endgeräte der Schülerinnen und Schüler unkompliziert und vor allem pädagogisch sinnvoll in eine gemeinsame Lernumgebung integrieren. Beispielsweise können sie direkt aus ihren bestehenden digitalen Verlagsinhalten, eigenen PDF-Arbeitsblättern oder auch aus PowerPoint- und SMART Notebook-Dateien sehr einfach interaktive, kollaborative Unterrichtseinheiten oder formative Beurteilungen erstellen. Die Schülerinnen und Schüler können so den Unterricht auch im Homeschooling mitverfolgen und mitgestalten – was in Pandemie-Zeiten einen riesigen Standortvorteil für Schulen bedeuten kann.

Das ist mit der neuen SMART Learning Suite Teams App möglich 

  • Lehrkräfte können in der SMART Learning Suite Teams App gemeinsam Unterrichtsmaterialien bearbeiten und die Arbeit der Schülerinnen und Schüler überprüfen, Wissensstände abfragen, Rückmeldungen geben und Feedback einholen.
  • Über eine gemeinsame Registerkarte können Lehrkräfte interaktive Unterrichtseinheiten für die Schülerinnen und Schüler in einem Team oder als Teamaufgabe freigeben.
  • Schülerinnen und Schüler können eine freigegebene Unterrichtseinheit in Teams öffnen, indem sie auf das jeweilige Register, die Aufgabe oder den Beitrag klicken und sich anmelden. So können die Schülerinnen und Schüler auch im Distanzunterricht in Gruppen zusammenarbeiten.

Verfügbarkeit

Die App ist im SMART Learning Suite-Abonnement enthalten und ab sofort über den Microsoft App Store verfügbar. Lehrkräfte und Schulen, die bereits Abonnenten der SMART Learning Suite sind, können die App ganz einfach über die Funktion „Apps“ in der Seitenleiste von Microsoft Teams aufrufen und aktivieren.

Interessierte können hier einen kostenfreien Testzugang zur SMART Learning Suite anfordern.

Online-Seminare zu digitalem Präsenz- und Fernunterricht

Kostenfreie Online-Seminare rund um digitalen Unterricht bietet SMART Technologies von August bis März 2021 an. Lehrkräfte und Medienpädagogen teilen ihre Erfahrungswerte und geben Tipps aus ihrer eigenen Unterrichtspraxis. Zusätzlich gibt es Informationen zu Medienentwicklungsplänen und Beschaffung speziell für Schulträger und kommunale Beschaffungsverantwortliche.

 

Über SMART Technologies Inc.
Seit über 30 Jahren entwickelt SMART Technologies digitale Lernwerkzeuge für Schulen, Hochschulen und Bildungseinrichtungen. Dabei arbeitet der Erfinder der SMART Boards eng mit Bildungsexperten zusammen, um das Lernen interaktiver, spannender, und effektiver zu gestalten. Wie die Bildungstechnologie von Dozierenden, Lehrkräften, Studierenden und Lernenden angenommen wird, lässt das Unternehmen regelmäßig wissenschaftlich untersuchen und stimmt die Entwicklung seiner Bildungswerkzeuge genau auf ihre Bedürfnisse ab. Fast 70 Millionen Lehrende weltweit nutzen SMART Lösungen für Bildung. www.smarttech.com.

Kontakt
SMART Technologies (Germany) GmbH
Edith Laga
Telefon: +49 162 7650 683
edithlaga@smarttech.com
Gustav-Heinemann-Ufer 72c
50968 Köln

Anzeige


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here