Weiterbildung im Fußballstadion: Cornelsen lädt Lehrkräfte zu Borussia Dortmund ein

0

Eine Fortbildung für alle Lehrerinnen und Lehrer: Das Cornelsen FOBI Festival bietet Lehrkräften einen spannenden Tag voller Diskussionen, Fortbildungen und Edutainment. Nach zwei Jahren Pandemie hat sich Cornelsen für die Vor-Ort-Veranstaltung etwas Besonderes einfallen lassen: Schauplatz der Lehrkräfte-Fortbildung in Dortmund am 07. Mai 2022 ist das Fußballstadion Signal Iduna Park, Heimat von Borussia Dortmund. „Wir finden, das Thema Bildung sollte mit seiner gesellschaftlichen Relevanz ähnlich populär und reichweitenstark wie der Bundesliga-Fußball sein. Mit dem FOBI Festival in Dortmund geben wir der Bildung die Bühne, die sie verdient“, sagt Kai Simpson, u.a. Vertriebsleiter für Nordrhein-Westfalen im Cornelsen Verlag. Die Veranstaltung richtet sich an alle interessierten Lehrkräfte sowie Referendarinnen und Referendare.

Borussia Dortmund / Cornelsen

FOBI Festival Live Dortmund (Signal Iduna Park)
Samstag, 07. Mai 2022, 09:30 Uhr – 15:45 Uhr
An der Nordtribüne stehen an diesem Tag alle VIP-Innenbereiche des Stadions im Zeichen der Bildung und bieten inspirierende Workshops und Vorträge. Persönlichkeiten der deutschen Bildungslandschaft teilen ihre Visionen zu kollaborativem Arbeiten, zur Kommunikation und Medienkompetenz im digitalen Raum oder rufen zu übergreifender Vernetzung auf. Die Keynote hält Andreas Hofmann, medienpädagogischer Berater und Geschäftsführer von mobile.schule GmbH.

FOBI Festival Diskussion: Schulpolitik NRW: Quo Vadis?
Samstag, 07. Mai 2022, 12:15 bis 13:30 Uhr
Eine politische Diskussionsrunde beschäftigt sich zusätzlich mit der Zukunft der Bildungspolitik in NRW. Welche Erwartungen haben Lehrkräfte an die Politik? Welche Sicht hat die Politik auf die Herausforderungen von Lehrkräften? Welche Pläne und Vorhaben sollen für Lehrkräfte in der nächsten Legislaturperiode umgesetzt werden? Es diskutieren Mathias Richter (FDP), Staatssekretär im NRW-Bildungsministerium, Jochen Ott, MdL (SPD) und Sigrid Beer, MdL (GRÜNE). Nina Toller (Lehrerin am Franz-Haniel-Gymnasium in Duisburg) und Benjamin Heinz (Podcast Moderator, EduCouch) führen durch diese interessante und wegweisende Gesprächsrunde.

Jetzt kostenlos für das Cornelsen FOBI Festival in Dortmund anmelden

Über Cornelsen
Der Cornelsen Verlag ist ein Unternehmen der Cornelsen Gruppe. Der Anbieter für Bildungsmedien engagiert sich dafür, Lernenden und Lehrenden bestmögliche Materialien an die Hand zu geben und ihnen ein komfortables, modernes und multimediales Arbeiten und Lernen zu ermöglichen. Franz Cornelsen gründete den Berliner Verlag 1946 mit dem Ziel, einen Beitrag zur internationalen Verständigung zu leisten. Heute zählt Cornelsen zu den führenden Verlagen für Bildungsmedien im deutschsprachigen Raum. Das Verlagsprogramm umfasst über 23.000 Titel für alle Fächer, Schulformen und Bundesländer – von der frühkindlichen Bildung über Lehr- und Lernsysteme für die weiterführenden Schulen und die beruflichen Schulen bis hin zu Bildungsmedien für die Erwachsen- und die Berufsbildung.
cornelsen.de

Eine Meldung der Cornelsen Verlag GmbH.

Anzeige


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments