Anzeige

Anzeige

Neueste Meldungen

Neues Schulrecht in Hessen – Aber kaum ein Gymnasium lässt Fünft- bis Siebtklässler zu G9 wechseln

FRANKFURT/MAIN. Das geänderte Schulgesetz soll mehr Wahlfreiheit geben – doch die hessischen Schulen können diese nach Ansicht von Lehrern und Eltern kaum nutzen. Die hessische Landesregierung hatte Mitte März beschlossen, auch den bestehenden Jahrgängen fünf, sechs und sieben den Wechsel von G8 zu G9 zu ermöglichen, falls die Schule und genügend Eltern zustimmten. Eine Rückkehr der laufenden fünften, sechsten und ... Mehr lesen »

Kinder wünschen sich Ostereier und neuen Partner für die Häsin

In Ostereistedt wartet Hanni Hase auf Post von Kindern.
(Foto: Superbass / CC-BY-SA-4.0  Wikimedia Commons)"

OSTEREISTEDT. Briefe an Hanni Hase kommen kistenweise nach Ostereistedt. Jedes Kind, das an den Osterhasen schreibt, bekommt eine Antwort. Dazu sind viele Freiwillige nötig. Inzwischen kommen Briefe aus aller Welt – mit Wünschen, die manchmal über Schokoladeneier weit hinausgehen. Wenn Kinder an den Osterhasen schreiben, stehen Eier aus Schokolade, Nougat und Marzipan immer noch ganz oben auf der Wunschliste. Gleich ... Mehr lesen »

Immer mehr Mütter arbeiten

BERLIN. Immer mehr Mütter sind nach Informationen der «Welt am Sonntag» erwerbstätig. Nach der Geburt eines Kindes kehrten sie immer früher an ihren Arbeitsplatz zurück, berichtet die Zeitung unter Berufung auf ein Dossier des Bundesfamilienministeriums zur Müttererwerbstätigkeit. Familienministerin Manuela Schwesig (SPD) zeigte sich zufrieden mit dieser Entwicklung. Mütter mit kleinen Kindern eroberten sich den Arbeitsmarkt zurück, sagte sie dem Blatt. ... Mehr lesen »

Technik: Enttäuschung Elektroautos – Millionen für die Katz?

Der Nissan Leaf ist ein Elektromobil, das in großem Stil produziert wird. (Foto: Daniel Cardenas/Wikimedia CC BY-SA 3.0)

MÜNSTER/ESSEN. Auf Deutschlands Straßen fahren mehr Trabis als Elektroautos. Millionen Euro steckten Politik und Industrie in den vergangenen Jahren in die Erforschung von billigeren und besseren Batterien. Doch die Fortschritte sind mühsam. Und die Autokäufer zögern. Wenn Dirk Paguyo seinen Zündschlüssel rumdreht, hört man: nichts. Kein Stottern, kein Anspringen, nichts. Der 45 Jahre alte Lehrer aus Essen fährt Elektroauto. Lautlos ... Mehr lesen »

  • Bundeswehr wirbt verstärkt an Schulen

    Bundeswehr wirbt verstärkt an Schulen

    BERLIN. Seit dem Ende der Wehrpflicht werben die „Karriereberater“ der Bundeswehr an Schulen intensiv um Nachwuchs. Vielerorts sind die Schulbesuche jedoch umstritten. Auf der Suche nach Nachwuchs für die Bundeswehr haben deren «Karriereberater» im vergangenen Jahr 8700 Vorträge an deutschen Schulen gehalten. Dies geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Links-Fraktion hervor, die am Mittwoch bekanntwurde. Insgesamt ... Mehr lesen »