Neueste Meldungen

Vorbildlich! Brandenburg richtet Stellen für Schulkrankenschwestern ein

Was müssen Lehrer im Umgang mit diabeteskranken Kindern wissen?; Foto: Jill A. Brown /Flickr (CC BY 2.0)

POTSDAM. Zehn sogenannte Schulgesundheitsfachkräfte arbeiten ab Februar an 20 Schulen in Brandenburg. Sie sollen Schüler bei Bedarf versorgen und präventive gesundheitsbezogene Hilfestellung geben. Die Fachkräfte sind ausgebildete Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger. Hintergrund ist das Modellprojekt «Schulkrankenschwestern». Die Beteiligten unterzeichneten eine entsprechende Vereinbarung, wie das Gesundheitsministerium am Freitag in Potsdam mitteilte. Die Fachkräfte arbeiten zunächst bis Oktober 2018. Bei dem Projekt machen unter ... Mehr lesen »

Großzügig ist anders: Kinder finden 30.000 Euro, liefern sie ab und bekommen als Dank – Schokolade

Krankenversichertenkarte

GUNDELFINGEN. Gut zwei Wochen nach dem Fund von 30.000 Euro auf dem Schulweg in Gundelfingen bei Freiburg haben fünf Kinder 910 Euro Finderlohn bekommen – aber nur deshalb, weil das ihr gesetzlicher Anspruch ist. Der Besitzer des Geldes, ein 47 Jahre alter Mann, hatte sie mit einem knappen Dankesbrief und einer Tafel Schokolade abspeisen wollen. Die 12 und 13 Jahre ... Mehr lesen »

„Überfremdungsaktivist“ – Anonyme Neonazis beschimpfen Frankfurter Erziehungs-Professor

FRANKFURT. Mutmaßliche Neonazis haben den Leiter der Forschungsstelle NS-Pädagogik an der Frankfurter Goethe-Universität beschimpft. In einem anonymen Drohbrief bezeichneten sie den Erziehungswissenschaftler Professor Benjamin Ortmeyer unter anderem als «Überfremdungsaktivisten», wie der Asta mitteilte. Das Präsidium der Universität stellte nach eigenen Angaben vom Freitag Strafanzeige gegen Unbekannt. «An der Goethe-Universität haben antisemitische und rassistische Anschauungen keinen Platz», sagte Präsidentin Birgitta Wolff. ... Mehr lesen »

Biologie: Wissenschaftler halten erstmals Bärtierchen-Sex im Video fest – wir zeigen’s hier! (Jugendfrei!)

Mikrofoto des Bärtierchens. (Foto: Frank Fox/Wikimedia CC BY-SA 3.0 DE)

GÖRLITZ. Mit ihren acht Stummelbeinchen am gedrungenen Körper wirken die Winzlinge plump und empfindlich – in der Kunst des Überlebens sind Bärtierchen jedoch einsame Spitze. Auch ihr Liebesleben kann sich sehen lassen. Langes Vorspiel und auch danach viel Ausdauer: Die winzigen Bärtierchen erweisen sich als Meister des Liebesspiels. Wissenschaftler haben erstmals die Fortpflanzung der faszinierenden Tiere dokumentiert, wie die Senckenberg ... Mehr lesen »

  • Wissenschaftler widerspricht Mainstream – Bildung ist keine Garantie für Aufstieg

    Wissenschaftler widerspricht Mainstream – Bildung ist keine Garantie für Aufstieg

    DÜSSELDORF. Um Armut zu bekämpfen, ist gute Bildung zwar ein Weg, aber nicht die alleinige Lösung, sagt der Armutsforscher Professor Christoph Butterwegge und widerspricht damit vielen Mainstream-Experten. Der Kölner Wissenschaftler, den die Linke aktuell als Kandidat für das Bundespräsidialamt aufgestellt hat, führt in einem Beitrag für die Zeitschrift „nds“ der GEW-NRW aus, dass Bildungsbeteiligung kein Garant für eine materiell gesicherte ... Mehr lesen »