Neueste Meldungen

Zynische Aktion: Satire-Künstler verkaufen Kinder für dumm – und veranstalten einen Fake-Schülerwettbewerb um politisches Engagement

Die Homepage der Aktion ist professionell gemacht - sie dürfte Schüler ansprechen. Screenshot

MÜNCHEN. Ist das Satire – und, wenn ja, wer soll denn hier durch den Kakao gezogen werden? Wahrscheinlich zielt die Aktion auf die CSU und ihren Vorsitzenden Horst Seehofer, der unlängst mit einem Besuch des russischen Präsidenten Putin für Schlagzeilen sorgte. Dafür aber werden Kinder und Jugendliche instrumentalisiert (und für dumm verkauft). Denn die werden in einem angeblichen „Schülerwettbewerb“ aufgefordert, ... Mehr lesen »

Lehrerin ergaunert sich mit gefälschten Rezepten eine Million Euro vom Land – um sich Handtaschen dafür zu kaufen

Das Land lässt die Handtaschen jetzt versteigern. Screenshot: N4t

OSNABRÜCK. Ihr Handtaschen-Tick kann einer Lehrerin aus Osnabrück noch teuer zu stehen kommen: Laut Anklage ergaunerte sich die Frau rund eine Million Euro vom Land, um sich davon unter anderem teure Modeartikel zu kaufen. Mit gefälschten Rezepten für teure Medikamente soll eine Lehrerin aus Osnabrück das Land Niedersachsen um rund eine Million Euro betrogen haben. Laut Anklageschrift hat die Frau ... Mehr lesen »

Hotpants-Verbot in der Schule? VBE rät Kollegien zur Gelassenheit – und betont: Erziehung (auch in Kleidungsfragen) ist vor allem die Pflicht der Eltern

Wie hot dürfen Hotpants in der Schule sein? Foto: Comrade King / flickr (CC BY-SA 2.0)

STUTTGART. So regelmäßig wie jedes Jahr Weihnachten kommt, wird bei den ersten heißen Ta­gen des Sommers in der Öffentlichkeit auch der Ruf nach mehr „Zucht und Ord­nung“ bei der Kleidung von Schülerinnen und Schülern laut – stellt der VBE Baden-Württemberg in einer Pressemitteilung fest. „Da sind Bildungsan­stalten mit Schuluniformen fein heraus“, heißt es. Bei allen anderen Schulen sei der individu­elle ... Mehr lesen »

Lehrermangel auch in Sachsen-Anhalt: Land will mehr Nachwuchs für den Schuldienst ausbilden (der wäre dann in etwa sechs Jahren fertig)

MAGDEBURG. Forderungen nach mehr Lehrern sind in Sachsen-Anhalt nichts Neues. Jetzt gibt es erstmals Zahlen, die auch den langfristigen Bedarf belegen. Die Studienkapazitäten an den Universitäten sollen deshalb vergrößert werden. Am aktuten Lehrermangel ändert das jedoch zunächst einmal nichts. Neue Zahlen befeuern die Debatte um zusätzliche Lehrer in Sachsen-Anhalt. Bildungsminister Marco Tullner (CDU) legte am Dienstag Berechnungen einer Expertenkommission zum ... Mehr lesen »