Kinder Legasthenie und Dyskalkulie bleiben oft ohne besondere Förderng. Foto: Jennifer Scarlett / flickr (CC BY-SA 2.0)

Aus dem Abwärtsstrudel heraus: Was ein individueller Nachteilsausgleich bei Legasthenie und Dyskalkulie bedeutet

BRAUNSCHWEIG. Schüler mit Legasthenie und/oder Dyskalkulie stecken häufig in einem Abwärtsstrudel fest: Sie üben, oft viel mehr als ihre Klassenkameraden - und sehen diese...

Tod beim Kita-Ausflug – Erzieherinnen verletzten Sorgfaltspflicht

GEESTLAND. Eltern geben ihre kleine Tochter ruhigen Gewissens mit auf einen Kita-Ausflug. Dann kommt die Nachricht, das Kind ist beim Schwimmen ertrunken. Ein Unglück,...

Die verbundene Schrift erschwert das Schreibenlernen! Warum wird sie Grundschülern immer noch vermittelt?

BRAUNSCHWEIG. In Grundschulen wird den Kindern noch immer eine verbundene Ausgangsschrift beigebracht – auch Schreibschrift genannt. Doch ermöglicht diese verbundene Schrift wirklich eine schnellere...

Rechtsextremismus in Sachsen: Sind die Schulen im Freistaat mit der politischen Bildung gescheitert?

DRESDEN. Die Ausschreitungen von Chemnitz rücken – erneut – den Freistaat Sachsen und den dort grassierenden Rechtsextremismus in den Fokus. Der „Sachsen-Monitor“, eine im...

Kinderärzte warnen: Die Hand-Fuß-Mund-Krankheit hat jetzt wieder Saison

BERLIN. Blasen an Händen, Füßen und im Mund: So äußert sich die Hand-Fuß-Mund-Krankheit in der Regel. Betroffen sind vor allem Kinder unter zehn Jahren. Woran...

Alles Schlechte kommt von oben: Der Frust unter Lehrern steigt angesichts ständig neuer Anforderungen

BERLIN. Frau Bachmayer ist ein Star – naja, wäre sie, wenn sie unter ihrem echten Namen schreiben würde. Tut sie aber nicht. Und zwar...
Die Zustimmung wächst: Rechtsextremer auf einer Demonstration in Düsseldorf 2014. Foto: Die Grünen / flickr (CC BY-SA 2.0)

Großangelegte Jugend-Studie: Zustimmung zu rechtsextremen Aussagen wächst

POTSDAM. In einem Rundumschlag untersuchen Forscher die Situation von Jugendlichen in Brandenburg. Dabei hat sich herausgestellt: Der Anteil derer, die rechtsextremen Aussagen zustimmen, steigt zum...

Patzelt: Beim Thema Populismus reden Politologen oft wie Fußballfans

HAMBURG. Der Begriff Populismus ist in politischen Debatten allgegenwärtig. Nun wollen Politikwissenschaftler auf einer internationalen Konferenz in Hamburg über das Phänomen diskutieren. Ist Populismus...

Gewalt, Dreck und Drogen: Die Leiterin einer Berliner Brennpunkt-Grundschule hat gekündigt – „meine Kräfte...

BERLIN. Ein Paukenschlag, der durch ganz Deutschland zu hören ist: Die Leiterin einer Berliner Brennpunkt-Grundschule quittiert den deutschen Schuldienst und wechselt ins beschauliche Österreich...

Nach einer Woche: mehr als 37.000 Unterschriften für die «Hamburger Erklärung»

HAMBURG. Eine Woche nach dem Start der von Schriftstellerin Kirsten Boie initiierten Petition «Jedes Kind muss lesen lernen!» haben aktuell mehr als 37.000 Menschen...
Kämpft gegen den Lehrermangel auf dem Land: Bildungsministerin Birgit Hesse (SPD). Foto: Bildungsministerium Mecklenburg-Vorpommern

Viele Seiteneinsteiger: Auch Hesse liebäugelt jetzt mit A13 für Grundschullehrer

SCHWERIN. Seit Montag läuft in Mecklenburg-Vorpommern wieder der Unterricht. Nach Meinung von Bildungsministerin Hesse ist das Schuljahr 2018/19 - auch dank vieler neuer Lehrer...

100 % Bio – erster Kindergarten darf sich als “Ernährungskita” bezeichnen

THEISBERGSTEGEN. Gesunde Ernährung ist auch ein wichtiges Thema für Kindergärten. Nun erhält erstmals eine Einrichtung eine Art Zertifikat und wird zur «Ernährungs-Kita». Selbst kochen,...

Gewalt an Schulen nimmt nicht ab – Anlaufstelle verzeichnet 145 Vorfälle

HANNOVER. Sexuelle Belästigung und Gewalt bleiben ein Problem an niedersächsischen Schulen. Das zeigen die Zahlen der Opfer-Anlaufstelle des Kultusministeriums. Auf einer Fachtagung wollen Schulleiter...

Bessere Studienbedingungen: Immer mehr Abschlüsse in Regelstudienzeit

GÜTERSLOH. Studenten in Deutschland schaffen ihr Studium immer öfter in der Regelstudienzeit. Das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) erklärt, dass besonders an Universitäten die Anzahl...

Umdenken gefordert – im Kampf gegen sexualisierte Gewalt sollen Schüler Ideen einbringen

Hessische Forscher plädieren für ein Umdenken bei der Bekämpfung sexualisierter Gewalt unter Jugendlichen. Schüler sollten etwa an der Entwicklung von Präventionsangeboten beteiligt werden. «Das ist nichts, was man nur am Schreibtisch entwickeln kann», sagt die Erziehungswissenschaftlerin Sabine Maschke.

Oft gelesen