Anzeige


Startseite ::: Nachrichten ::: Baden-Württemberg: Finanzminister geht im Streit um Sparkurs auf Kommunen zu

Baden-Württemberg: Finanzminister geht im Streit um Sparkurs auf Kommunen zu

STUTTGART. Im Streit um den Sparkurs der baden-württembergischen Landesregierung geht Finanzminister Nils Schmid (SPD) auf die Kommunen zu. Gemeinsames Ziel müsse es sein, «nach dem Ausbau der Kinderbetreuung auch beim großen Thema Ganztagsschulen voranzukommen», sagte er den «Stuttgarter Nachrichten». Einerseits forderte er eine finanzielle Beteiligung der Kommunen. Andererseits sehe er aber ein, dass er den Kommunen beim Ausbau der Ganztagsschulen etwas geben müsse.

«Der Ausbau ist uns sehr wichtig», sagte Schmid. Es dürfe nicht sein, «dass wir einerseits die Betreuung der Dreijährigen massiv ausgebaut haben, dies dann aber mit der Einschulung aufhört und für die Eltern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf nicht machbar ist». Auf eine konkrete Summe, mit der das Land die Kommunen in Sachen Ganztagsschulen unterstützen könnte, wollte sich Schmid nicht festlegen. dpa

(19.8.2012)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*