Startseite ::: Nachrichten ::: „Klare Orientierung“: Handwerk wirbt um frustrierte Studenten

„Klare Orientierung“: Handwerk wirbt um frustrierte Studenten

BERLIN. Das Handwerk wirbt um Studenten, die von den überfüllten Universitäten und dem hohen Leistungsdruck dort frustriert sind. Handwerkspräsident Otto Kentzler sagte der «Saarbrücker Zeitung», die Handwerkskammern hätten damit begonnen, gezielt um diese enttäuschten Studenten zu werben.

Der «Trend zur Akademisierung» sei fatal. An den «Massen-Universitäten» gebe rund ein Drittel der Studierenden frühzeitig auf, in naturwissenschaftlichen Fächern würden mit jeder Zwischenprüfung Leistungsschwächere in großer Zahl ausgesiebt. Dagegen bekämen Studenten im Handwerk «eine klare Orientierung – und zwar nach oben». dpa
(3.1.2013)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*