Wissenschaftler haben die Arbeitszeit von Lehrern erhoben. Illustration: Shutterstock

Studie: Lehrer arbeiten länger als andere Beschäftigte

HANNOVER. Nach einer neuen Studie der Georg-August-Universität Hannover arbeiten Lehrkräfte in Deutschland im Durchschnitt länger als vergleichbare Beschäftigte im öffentlichen Dienst. Dies gefährde nicht...

Schock-Studie zum Lehrermangel: Politiker tun so, als hätten sie Lösungen parat – Beckmann: „Planerischer...

35.000 Grundschullehrer fehlen bis 2025! Während verantwortliche Schulpolitiker wie der Vize-Präsident der Kultusministerkonferenz, Hessens Kultusminister Alexander Lorz, so tun, als habe die Prognose der Bertelsmann Stiftung nichts Neues ergeben, zeigen sich Lehrerverbände alarmiert. Der VBE findet harte Worte.
Immer mehr Lehrerstellen in Deutschland bleiben unbesetzt. Foto: Shutterstock

GEW-Erhebung: Vielerorts gäb’s ohne Seiteneinsteiger keinen Unterricht mehr

BERLIN. Der Lehrermangel an deutschen Grundschulen ist gravierender als bislang angenommen. Das ergibt eine Umfrage der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) für das ZDF-Magazin...
Lehrer sollen ihr Handeln selbstkritisch reflektieren - im eigenen Interesse. Foto: Shutterstock

Zur Psychologie des Lehrerberufs: Lehrer brauchen eine fehlerfreundliche Haltung – auch bei sich selbst!

Der Berufsalltag von Lehrkräften ist hart. Gerade deshalb empfehlen ihnen drei renommierte Schulpsychologen: "Leisten Sie sich eine fehlerfreundliche Haltung! Fehler sind hervorragende Lernchancen – für Schüler, aber auch für Sie selbst. Allerdings nur entdeckte Fehler. Sie sollten also wissen, worauf es ankommt."
"Wenn ich nach Hause komme, habe ich das Gefühl, ich höre die Welt nicht mehr": Die Arbeit in einer Kita ist extrem belastend. Foto: Shutterstock

Arbeitsplatz Kita: “Es ist das totale Chaos” – eine Erzieherin berichtet von ihrem aufreibenden...

"Manchmal wünsche ich mir einen Grundkurs für Eltern, in dem wir alles rund um Hygiene und Wechselklamotten und so weiter erklären. Aber die Erfahrung zeigt auch, dass viele Eltern an so etwas nicht teilnehmen.“

GEW-Studie zur Lehrer-Arbeitszeit: Zwei Drittel arbeiten an fast jedem Wochenende – Teilzeitkräfte besonders benachteiligt

HANNOVER. Der Streit um die Arbeitszeit von Lehrern ist in vollem Gange. Nachdem das Oberverwaltungsgericht Lüneburg dem Land Niedersachsen untersagte, die Arbeitszeit von Gymnasiallehrern...
Das Maß muss stimmen - sonst hat ein Förderplan keinen Wert. Foto: Shutterstock

Grundsatzurteil macht deutlich: Wie ein Förderplan bloß nicht mehr aussehen sollte – ein Praxisbeispiel

OLDENBURG. Ein Förderplan müsse Aufschluss darüber geben, auf welchem Leistungsstand der Schüler tatsächlich sei und zwar für jedes der Fächer, die für das aktuelle...

Kraus zu “Schwachleistern”: Eltern mehr in die Verantwortung nehmen!

BERLIN. Nach wie vor, dies ergibt eine aktuelle Sonderauswertung von PISA-Daten aus dem Jahr 2012, hat das deutsche Schulsystem ein gravierendes Problem: etwa 140.000...
Wer zahlt eigentlich künftig für die Inhalte digitalen Unterrichts? Foto: Vancouver Film School / flickr (CC BY 2.0)

Programmieren soll Allgemeinbildung werden – Baden-Württemberg verankert Informatik als Pflichtfach

STUTTGART. Baden-Württembergs Kultusminister Andreas Stoch (SPD) verankert Informatik als Pflichtfach in der siebten Klasse. Das jetzt vorgestellte Konzept sieht vor, zusätzlich zur fächerübergreifenden Leitperspektive "Medienbildung"...
Oh du fröhliche ... Weihnachten in Berlin. Foto: yeowatzup / flickr CC BY 2.0)

Wie ein Weihnachtswunder: Die GEW demonstriert für Höhergruppierungen von Grundschullehrern – und binnen zwei...

BERLIN. Noch am Montag machte der Vorwurf „Wortbruch“ in Berlin die Runde. Hunderte GEW-Mitglieder demonstrierten in der Bundeshauptstadt gegen einen „Stillstand“ bei der Höhergruppierung...
Elternreaktion auf News4teachers: „Sie können bei dieser Gattung Mensch nicht auf aufgeklärte Vernunft hoffen.“ Foto: Shutterstock

Wie Politiker die Wut der Eltern auf die Grundschulen anheizen – und damit allen...

HAMBURG. Immer öfter mischen sich Politiker in die Kernkompetenzen der (Grundschul-)Lehrerschaft ein: die Unterrichtsmethoden. Die implizite Botschaft lautet: Sie können es nicht. Das schürt...
Probiert mal etwas Neues - aber nur im klitzekleinen Rahmen: die FDP-Schulministerin Yvonne Gebauer. Foto: Magubosc / Wikimedia Commons (CC BY-SA 4.0)

„A13 für alle“ rückt näher: Gebauer kündigt Reform der Lehrerbesoldung an – GEW und...

DÜSSELDORF. „A13 für alle!“ (strenggenommen: A13/EG13 für alle) – mit diesem Slogan trommeln GEW und VBE schon seit mehreren Jahren für eine Gleichbezahlung aller...

„Im sorgfältigen Schreiben spiegelt sich sorgfältiges Denken“: Lehrerverbände warnen davor, das Handschreiben verkümmern zu...

„Das Erlernen der Handschrift ist und bleibt eine wichtige Kulturtechnik, da sie sich nachweislich positiv auf die Entwicklung der motorischen und geistigen Fähigkeiten von Kindern auswirkt", sagt VBE-Chef Udo Beckmann anlässlich des Tags der Handschrift. Der Philologenverband ist in Sorge, dass die schreibmotorischen Fähigkeiten der Schüler verkümmern.

Hat Wanka die fünf Milliarden Euro, die sie für die Digitalisierung der Schulen versprochen...

BERLIN. Fünf Milliarden Euro hat Bundesbildungsministerin Wanka für eine Digitalisierungsoffensive an den Schulen in Aussicht gestellt. Die Länder haben dafür die politischen Weichen gestellt....
"Mischpoke": Schild eines Demonstranten auf einer Pegida-Veranstaltung am 5. Januar in Dresden. Foto: Metropolico / flickr (CC BY-SA 2.0)

Was wir jetzt brauchen: Eine Bildungs-Offensive gegen die Hass-Kultur!

Eine Analyse von ANDREJ PRIBOSCHEK. DÜSSELDORF. Die deutschen Schulen leisten weitaus mehr, als ihren Schülern Wissen zu vermitteln. Natürlich erziehen sie den Nachwuchs auch (mit);...

Oft gelesen