Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Beitragsfreiheit

Schlagwörter Archiv: Beitragsfreiheit

Feed Abonnement

„Bildung darf nichts kosten“: Letztes Kitajahr soll ab 2018 beitragsfrei werden – jetzt auch in Brandenburg

Vorlesen POTSDAM. Eltern von Kita-Kindern sollen finanziell entlastet werden. Das hat Brandenburgs Koalition schon länger angekündigt. Nun haben sich die Sozialdemokraten auf ein Modell festgelegt – und die Linke folgt. Das letzte Kitajahr in Brandenburg soll für Eltern ab Herbst 2018 beitragsfrei sein. Einen entsprechenden Vorstoß präsentierte am Dienstag die SPD, die Linke begrüßte ihn. Kindertagesstätten seien eine Bildungseinrichtung, und ... Mehr lesen »

Buschkowsky-Nachfolgerin Giffey: Mehr Geld für Erzieherinnen statt Abschaffung der Kita-Gebühren

Zeigt Flagge: Bezirksbürgermeisterin Franziska Giffey, Foto: Giffey / Wikimedia Commons (CC BY 4.0)

Vorlesen BERLIN. Franziska Giffey setzt bereits vor ihrer Wahl zur neuen Bezirkschefin von Berlin-Neukölln eigene Akzente – auch gegen Parteifreunde. Im Tarifstreit um die Gehälter von Erzieherinnen etwa. So zeigt sie sich ähnlich streitbar wie ihr Vorgänger Buschkowsky. Neuköllns künftige Bezirksbürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) legt sich schon vor ihrer Wahl mit Parteifreunden an: Sie sei gegen die komplette Abschaffung der ... Mehr lesen »

Eltern in Thüringen freuen sich über kostenfreies Kita-Jahr – bangen aber um die Betreuungsqualität

Vorlesen ERFURT. Eltern sollen in Thüringen künftig ein Jahr lang keine Kita-Gebühren zahlen. Die Elternvertreter der Kitas finden das gut, pochen aber auch auf Betreuungsqualität. Die Kommunen befürchten, dass sie draufzahlen. Ein kostenfreies Kita-Jahr in Thüringen darf nach Meinung der Landeselternvertretung für Kindertagesstätten nicht zulasten der Betreuungsqualität gehen. «Wir möchten beides – das kostenlose Kita-Jahr und Qualität», sagte die Vorsitzende ... Mehr lesen »