Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Schulsozialarbeit

Schlagwörter Archiv: Schulsozialarbeit

Feed Abonnement

Netzwerk gegen Kinderarmut: Bund soll mehr für die Bildung armer Kinder tun

zeichnender Junge

ROSTOCK. Ein Bündnis aus Sozialverbänden fordert die Erweiterung des Bildungs- und Teilhabepakets des Bundes damit Kinder aus armen Familien mehr Chancen bekommen. In Mecklenburg-Vorpommerns ist rund jedes vierte Kind von Armut betroffen. Für sie fordert das Bündnis mehr Einsatz von der Landesregierung. Die Landesregierung soll sich nach dem Willen des überparteilichen Netzwerkes gegen Kinderarmut in Mecklenburg-Vorpommern bei der Bundesregierung für ... Mehr lesen »

Aktionsbündnis fordert solide Finanzgrundlage für Schulsozialarbeit

SCHWERIN. Die Erziehungsgewerkschaft GEW, Landesjugendring und Wohlfahrtsverbände fürchten um den Bestand der Schulsozialarbeit in Mecklenburg-Vorpommern. In einem am Dienstag unterzeichneten offenen Brief fordern die in einem Aktionsbündnis vereinten Verbände von den demokratischen Parteien im Land ein klares Bekenntnis zur Sozialarbeit an Schulen. Die Finanzierung müsse auch über 2020 hinaus sichergestellt werden, wenn keine Mittel mehr dafür aus dem Europäischen Sozialfonds ... Mehr lesen »

Braucht es einen neuen Blick auf Diskriminierung in der Bildung?

Individuelle Förderung eines Schülers. Schulsozialarbeiter übernehmen wichtige Funktionen bei der Überwindung von Diskriminierung im Schulbereich. Foto: the U.S. Census Bureau / Wikimedia Commons (Gemeinfrei)

ESSLINGEN. In den aktuellen Diskussionen um Inklusion und Flüchtlinge kommt mehr oder weniger offen ausgesprochen auch dem Themenfeld Chancengerechtigkeit, Benachteiligung und Diskriminierung im Bildungsbereich ein hoher Stellenwert zu. Nach Meinung von Wissenschaftlern geht die Diskriminierungsdebatte allerdings zumindest teilweise in die falsche Richtung. Eine Untersuchung der Hochschule Esslingen unterstreicht die Rolle der Schulsozialarbeit. Diskriminierung ist in der Schule allgegenwärtig. Jeder vierte ... Mehr lesen »

Schwarz-Grün tritt mit Sparplan Grundsatzdebatte los: Schon 12.000 Unterschriften gegen Kürzung bei Schulsozialarbeit

WIESBADEN. Das hessische Kultusministerium will 400.000 Euro sparen bei der Schulsozialarbeit. Die Summe scheint nicht groß. Doch es gibt Protest, und der geht ins Grundsätzliche. Die GEW fordert eine Aufwertung der Schulsozialarbeit. Petition gegen Kürzungen bei der Schulsozialarbeit in Hessen hat nach Angaben der Organisatoren schon mehr als 12 000 Unterstützer gefunden. Nötig sei im Gegenteil ein flächendeckender Ausbau der ... Mehr lesen »

GEW zum Bundeshaushalt 2015: „Deutschland bleibt weit unter seinen Möglichkeiten“

Investitionen in das Bildungssystem rechnen sich für die öffentlichen Haushalte. Foto: Charles Hirlimann / Wikimedia Commons

FRANKFURT AM MAIN/BERLIN. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft ist vom Bundeshaushalt 2015 enttäuscht: „Der Bildungsetat gibt keinen Anlass zum Jubeln. Das vermeintliche Rekordniveau verdeckt, dass der Bund bildungspolitisch nichts mehr gestaltet“, sagt Gewerkschaftsvorsitzende Marlis Tepe. Mit der Aufstockung des Hochschulpaktes werde lediglich der Zuwachs der Studierendenzahlen nachvollzogen. „Dadurch, dass der Bund das Bafög jetzt allein finanziert, fließt kein Cent zusätzlich ins ... Mehr lesen »

Bundesförderung für Schulsozialarbeiter läuft aus – Regierung Kraft rettet 1.500 Stellen für drei Jahre

Nimmt viel Geld in die Hand: NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft. Foto: Sajak / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

DÜSSELDORF. Der Wert von Schulsozialarbeit wird vor allem in armen Kommunen mit hohem Migrantenanteil sehr geschätzt. Die Finanzierung ist aber schwierig, weil der Bund aus der Finanzierung aussteigt. In Nordrhein-Westfalen springt jetzt das Land ein. Mit rund 144 Millionen Euro will die nordrhein-westfälische Landesregierung den Kommunen helfen, die Schulsozialarbeit in den nächsten drei Jahren aufrecht zu erhalten. Je nach Finanzstärke müssen ... Mehr lesen »

VBE: Schulsozialarbeiter sind dringend benötigte Schnittstelle  

DORTMUND. Mit dem Ende des Bildungs- und Teilhabepakets steht auch die Schulsozialarbeit vor dem Aus – für den Verband Bildung und Erziehung (VBE) NRW nicht hinnehmbar. „Schulsozialarbeiter sind wichtige Bezugspersonen, die Kinder und Jugendliche in der Schule begleiten“, sagt Udo Beckmann, Vorsitzender des VBE NRW. Sie seien Ansprechpartner für Probleme, die den Schulalltag berühren, egal ob innerhalb der Schülerschaft, zwischen ... Mehr lesen »

Schulsozialarbeit – mit Ehrlichkeit Schülernöte ans Tageslicht bringen

Gewalt auf dem Schulhof liegen oft tiefere Probleme zugrunde. Foto: danxoneil (CC BY 2.0)

STUTTGART. Das Auslaufen der Finanzierung aus dem Bildungs- und Teilhabepaket Ende 2013 hat für einige Unsicherheit gesorgt. Landauf landab müssen Schulsozialarbeiter nach wie vor um ihre Stellen bangen. Und das obwohl am Sinn ihrer Arbeit kaum Zweifel bestehen. Gleich an seinem ersten Tag hatte er gewaltig Stress an der neuen Schule: «Ich war gereizt und bin einem Mitschüler an die ... Mehr lesen »

In Niedersachsen droht jedem zehnten Schulsozialarbeiter Jobverlust

HAMBURG/HANNOVER. Einer Umfrage des Radiosenders NDR Info zufolge soll in Norddeutschland jede zehnte Stelle in der Schulsozialarbeit wegen Finanzierungsschwierigkeiten wegfallen. Von den bislang rund 750 mit Bundesmitteln finanzierten Mitarbeitern würden 75 ihren Job verlieren, wie die Umfrage des Senders in Landkreisen und Städten in Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern ergeben hat. Etwa die Hälfte der Städte und Kreise habe aber entschieden, die ... Mehr lesen »

Niedersachsen gegen das Kooperationsverbot in der Bildung

Hannover. Die niedersächsische Kultusministerin Frauke Heiligenstadt wünscht sich die Hilfe des Bundes beim Ausbau der Ganztagsschulen und der Schulsozialarbeit. SPD-Kanzlerkandidat Steinbrück will das Kooperationsverbot kippen. Hannover (dpa) – Niedersachsens Kultusministerin Frauke Heiligenstadt sieht den Bund bei der Hilfe für den Ausbau von Ganztagsschulen in der Pflicht. Bildung sei eine gemeinsame Aufgabe von Bund und Ländern wie Küstenschutz oder Infrastruktur, betonte ... Mehr lesen »