Fachabitur Kunst 2020: “Jeder Mensch ein Kosmos” in der Kunsthalle Bremen

0

BREMEN. Abiturientinnen und Abiturienten bekommen vom 3. bis 29. September die Möglichkeit zur Auseinandersetzung mit dem Thema “Bild des Menschen” anhand von hochkarätigen Originalen in der Kunsthalle Bremen. Lehrkräften stehen zur Ausstellung unter dem Titel „Jeder Mensch ein Kosmos. Selbstporträts und Beziehungsbilder“ Materialien kostenlos zum Dowload zur Verfügung.

Käthe Kollwitz, Heimarbeit (oder Schlafende Mutter), 1909, Blatt 1 der Folge ‘Bilder vom Elend’, Kreidezeichnung, 58.2 x 45 cm, Foto: Kunsthalle Bremen – Der Kunstverein in Bremen

In der Familie, im Arbeitsteam, im Freundeskreis – wer kennt nicht die Situationen, in denen wir einfach unterschiedlich ticken? Uns nicht immer verstehen? Die Kommunikation nur bedingt klappt? Ein Grund dafür: Jeder Mensch ist ein Kosmos für sich. Egal welchen Alters. Und allzu oft vergessen wir, dass auch unser Gegenüber sich stets in seinem eigenen Kosmos bewegt.

Anzeige


Die Ausstellung „Jeder Mensch ein Kosmos. Selbstporträts und Beziehungsbilder“ zeigt Zeichnungen und Druckgraphiken aus dem Kupferstichkabinett der Kunsthalle Bremen, die sowohl das Individuum als auch die Beziehung zwischen Menschen in den Mittelpunkt stellen. Zu sehen sind Arbeiten von Künstlerinnen und Künstlern wie Rembrandt, Käthe Kollwitz, Paula Modersohn-Becker oder Horst Janssen.

Besucherinnen und Besucher sind eingeladen, aus ihren sozialen Gefügen auszusteigen, zu sich zu kommen und den menschlichen Kosmos anhand von Kunstwerken zu reflektieren. Markanten Selbstporträts werden verschiedenartigen Darstellungen zur unmittelbarsten menschlichen Beziehung gegenübergestellt – der Verbindung zwischen Mutter und Kind. Man begegnet diesem Motiv in der gesamten Geschichte der Kunst, wie beispielsweise in Madonnen-Darstellungen der Renaissance oder in der sozialkritischen Graphik. Die ausgewählten Selbstporträts wiederum illustrieren künstlerische Selbstverständnisse von Albrecht Dürer bis Richard Hamilton.

Die Ausstellung wurde bereits 2018 vor dem Hintergrund des niedersächsischen Fachabiturs Kunst entwickelt. Aufgrund des großen Erfolgs – jedes verfügbare Zeitfenster für Führungen sei ausgebucht gewesen – , so die Veranstalter, werde sie 2019 erneut gezeigt. So biete sie nicht nur einen frischen Blick auf Meisterwerke der Graphik,
sondern zudem den Abiturientinnen und Abiturienten die Gelegenheit zur Vorbereitung auf ihre Prüfung.

Cosima Hanebeck, Multiple Choice, 2007, Digitaldruck Foto: © Cosima Hanebeck/Kunsthalle Bremen

Zur Vorbereitung ihres Unterrichts beziehungsweise Nachbereitung unserer Kunstgespräche bietet das Museum Lehrern und Lehrerinnen den Reader “Jeder Mensch ein Kosmos” zum Download an.

Weitere Infos: www.kunsthalle-bremen.de

Angebote /Materialien für Lehrkräfte/ErzieherInnen/Schul- und Kitagruppen:

www.kunsthalle-bremen.de/de/sb-page/besuch-planen/angebote-und-programm/schulklassen-und-kindergaerten

Aktuelle und kommende Ausstellungen
– Tierischer Aufstand. 200 Jahre Bremer Stadtmusikanten in Kunst, Kitsch und Gesellschaft, bis 1. September 2019
– Karin Kneffel. Still, 21. Juni bis 29. September 2019
– Jeder Mensch ein Kosmos. Selbstporträts und Beziehungsbilder, 3. bis 29. September 2019
– Ikonen. Was wir Menschen anbeten, 19. Oktober 2019 bis 1. März 2020

Anzeige


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here