Die OERcamp Webtalks – kostenlose Online-Fortbildung zu digitalen Lehr-Lern-Materialien

0

Die Bedeutung von digitalen und offenen Lehr-Lern-Materialien ist 2020 sprunghaft gewachsen – und nimmt in den nächsten Monaten voraussichtlich noch weiter zu. Zur Qualifizierung von Lehrenden in allen Bildungsbereichen sollen die 50 kostenfreien Webinare zum Online-Lernen helfen. Diese befassen sich mit fünf Oberthemen: freie Unterrichtsmaterialien für Lehrkräfte, Open Source-Alternativen für die eigene Infrastruktur, digitales Making, H5P für Fortgeschrittene und kollaboratives Online-Lernen.

Die OERcamp Webtalk Coaches teilen ihr Wissen und helfen bei Fragen (v.links): Christina König, Sebastian Nüsse, Guido Brombach, Natasha Koch, Oliver Tacke

Die OERcamp-Webtalks sind Webinare rund um digitale und offene Lehr-Lern-Materialien (Open Educational Resources, OER). Bis Januar 2021 finden (werk-)täglich Webtalks zu 5 Oberthemen statt, in dem die OERcamp-Coaches hilfreiches Praxiswissen vermitteln.

Die OERcamp-Webtalks bedeuten:

  • 5 Webinar-Reihen zu 5 verschiedenen Oberthemen
  • 5 OERcamp-Coaches, die ihr Wissen vermitteln und in den Austausch gehen
  • Austausch und Vernetzung mit anderen interessierten Menschen
  • Unterstützung bei der Erstellung eigener OER-Materialien
  • eine Kultur des Teilens, in der Offenheit und Sharing als Einstellung und in der Praxis gelebt werden

Die Themen der Webtalks umfassen freie Unterrichtsmaterialien für Lehrkräfte, Open Source-Alternativen für die eigene Infrastruktur, digitales Making, H5P für Fortgeschrittene und kollaboratives Online-Lernen.

Die Teilnahme an den Webtalks ist unverbindlich, dank Förderung des BMBF kostenfrei und ohne Anmeldung möglich.
Weitere Infos zu den Themen und Coaches: www.oercamp.de/webinare/

Eine Meldung von
J&K – Jöran und Konsorten
Schmilinskystraße 45
20099 Hamburg
Tel:+49 (0)40 75 66 61 80
E-Mail: info@joeran.de

 

 

Anzeige


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here