Digitaler Präsenzunterricht – der Umgang mit Distanzunterricht an den Docemus Privatschulen

0

Blumberg, Grünheide, Neu Zittau, 19. Januar 2021. An allen drei Standorten der Docemus Privatschulen wurde mit dem digitalen Präsenzunterricht ein neues Erfolgskonzept etabliert, das sowohl den Schülerinnen und Schülern Struktur als auch den Eltern Entlastung bringt.

Die Lehrkräfte der Docemus Privatschulen unterrichten per Konferenzsoftware ganz regulär nach Stundenplan. Foto: Docemus

Seit Dezember des vergangenen Jahres befindet sich das Deutsche Bildungssystem im Schwebezustand. Fast bundesweit sind die Schulen für den Präsenzunterricht mit wenigen Ausnahmen geschlossen. Für die meisten Schüler bedeutet das: Am Anfang der Woche bekommen sie Aufgaben, die sie unbeaufsichtigt und in Eigenregie bearbeiten müssen.

Die Docemus Privatschulen haben einen anderen Weg eingeschlagen. Bereits im November 2020 fanden drei Probetage statt, an denen der digitale Präsenzunterricht geübt und optimiert wurde. Dank leistungsfähiger Laptops, einer bewährten Konferenzsoftware, entsprechender Schulung des Lehrpersonals und des Ausleihens technischer Endgeräte an Schülerinnen und Schüler, die keine besitzen, konnte eine allumfassende Teilnahme aller Beteiligten gewährleistet werden. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse und resultierenden Anpassungen an das Konzept bewähren sich nun in der Praxis.

„Bei uns funktioniert der Distanzunterricht jetzt nach kurzen Anlaufschwierigkeiten sehr gut“

Der Unterricht an den Docemus Privatschulen simuliert deshalb auch in dieser anspruchsvollen Zeit den Präsenzunterricht bestmöglich. Die Lehrer unterrichten per Konferenzsoftware ganz regulär nach Stundenplan, die Schüler können sich somit jederzeit untereinander und mit den Lehrkräften austauschen. Die Software ermöglicht auch Gruppenarbeit in abgegrenzten Räumen. Komplettiert wird das System durch das Schulportal, in dem das Modul SWOP zum Austausch von Lehrmaterialien gute Dienste verrichtet.

Sowohl in der Belegschaft als auch bei den Schülern wird die Lösung mit offenen Armen begrüßt. „Bei uns funktioniert der Distanzunterricht jetzt nach kurzen Anlaufschwierigkeiten sehr gut“, berichtet Wolf Weber, der die 12. Klasse am Docemus Campus in Grünheide besucht. „Bei uns läuft so gut wie alles digital weiter – das ist deutlich mehr als bei meinen Freunden, die andere Schulen besuchen“. Auch in der Lehrerschaft wird das Konzept angenommen, verrät Sabrina Träger, die am Standort Blumberg unterrichtet: „Es ist toll, dass der Kontakt mit den Schülerinnen und Schülern bestehen bleibt. Ich nehme sogar eine Verbesserung der Lernbereitschaft durch das neue Medium wahr – was sicher auch unserer Handhabung der Situation im Allgemeinen liegt. Da sehe ich uns im Vergleich zu anderen Schulen ganz weit vorn.“

„Wir möchten weiterhin alle Schülerinnen und Schüler mitnehmen“

„Wichtig ist es uns auch, sowohl die Inhalte als auch die Bewertungen an die neue Situation anzupassen“, sagt Frank Kurbjuhn, Direktor am Campus Neu Zittau. „Wir möchten weiterhin alle Schülerinnen und Schüler mitnehmen und arbeiten jeden Tag dafür, unserem Bildungsauftrag gerecht zu werden.“

Klar ist aber: So gut der Distanzunterricht auch sein mag – das Erlebnis Schule kann er nicht vollständig ersetzen. „Mit der Nutzung vielfältiger Lerninhalte und verschiedener Rituale kann man ähnliche Ergebnisse wie im klassischen Unterricht erzählen, aber ersetzbar ist dieser nicht“, so Träger. Wolf Weber bestätigt diese Sichtweise: „Ich vermisse die sozialen Aspekte der Schule, wie Auftritte mit der Schulband oder das Organisieren diverser Events.“

Die Docemus Privatschulen betreiben im Land Brandenburg seit über 10 Jahren weiterführende Schulen. An den Campus-Standorten in Grünheide, Neu Zittau und Blumberg lernen derzeit etwa 1.320 Schülerinnen und Schüler von der siebten bis zur zwölften Klasse an Oberschule, Fachoberschule und Gymnasium unter einem Dach.

www.docemus.de

Ansprechpartner:

Campus Blumberg: Susanne Hübscher | susanne.huebscher@docemus.de | 033394 174006

Campus Grünheide: Marco Miethe | marco.miethe@docemus.de | 0171 1189939

Campus Neu Zittau: Sarah Scherf | sarah.scherf@docemus.de | 0175 7534042

Eine Pressemitteilung der Docemus Privatschulen.

 

Anzeige


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here