Kostenfreies Grundschulmaterial – zur Förderung der emotionalen Intelligenz und mentalen Balance

0

Das neue Unterrichtsmaterial vom Rowohlt Verlag „Tagebuch-Held*innen 2022 gesucht!“ weckt Begeisterung für das Schreiben. Curriculumsnah und kompetenzorientiert fördert das Material zudem Ihre Schüler*innen in einer glücklichen Persönlichkeitsentwicklung.

Für das kostenfreie Material ist seit Mitte Januar eine informative Website online. Die Anfrage war so groß, dass die postalischen Materialpakete bereits vergriffen sind. Aber das Material gibt es auch im praktischen PDF-Format! Sie können es sich hier herunterladen – einfach und direkt: tagebuch-helden.de

© 2022 by Rowohlt Verlag GmbH, Hamburg. © 2022 by Dominik Spenst. Foto: © Rido – stock.adobe.com

Der Rowohlt Verlag möchte Schüler*innen mit dem Unterrichtsmaterial beim Aufbau einer stabilen Schreibkompetenz helfen. Indem Schüler*innen Arbeitsblätter mit ihren Gedanken und Ideen füllen, konzentrieren sie sich auf schöne Dinge und erkennen, was in ihnen steckt. Als Lehrkraft ermöglichen Sie damit individuelles Lernen, schulen Selbstwahrnehmung und fördern eine neugierige Auseinandersetzung mit der Welt.

Das kostenfreie Download-Paket enthält:

  • 1 Unterrichtsheft (16 Seiten) mit Infos für Lehrkräfte und Kopiervorlagen für Schüler*innen,
  • 1 Lernposter für Aha-Wissen und Interaktion sowie
  • Motivationskärtchen zur Hilfe bei Herausforderungen.
Ansicht des Unterrichtsmaterials. © 2022 by Rowohlt Verlag GmbH, Hamburg. © 2022 by Dominik Spenst.

Die Inhalte zum individuellen Schreiben sind aus dem „6-Minuten-Tagebuch für Kinder“ vom Autor Dominik Spenst und herausgegeben vom Rowohlt Verlag. Und zum krönenden Abschluss können Schulklassen an einem Gewinnspiel teilnehmen. Der Hauptpreis ist ein unvergesslicher Projektvormittag mit dem Team von „Das 6-Minuten-Tagebuch für Kinder“. Dabei bekommt jedes Kind ein eigenes Tagebuch geschenkt. Weitere Preise sind u. a. bunt gemischte Buchpakete vom Rowohlt Verlag.

Zum Schulmaterial und Gewinnspiel: tagebuch-helden.de

Eine Meldung der Rowohlt Verlag GmbH

 

Anzeige


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments