Chat GPT – Hype oder Gamechanger?

2

Ein Onlinetool sorgt gerade für Gesprächsstoff. Zwischen Euphorie, Sorge und Ernüchterung drehen sich viele Diskussionen über Chat GPT und künstliche Intelligenz im Allgemeinen sowie deren Auswirkungen auf das Bildungssystem.

Was kann ChatGPT und was bedeutet das für traditionelle Formate wie Hausaufgaben oder Prüfungen? Nachdem wir vor zwei Wochen das Tool an sich in den Fokus unserer Podiumsdiskussion gerückt haben, sind dieses Mal neben drei hochkompetenten Gesprächspartnerinnen zwei Schüler aus einer Oberstufe dabei, die uns einen Einblick in erste unterrichtliche Projekte und ihre eigene Erfahrungen geben werden. Lassen Sie uns mit den denen sprechen, um die es geht, nicht über sie!

Onlinediskussion auf mobile.schule am 25.01.23 um 18:30 Uhr

Die Veranstaltung ist kostenfrei und ohne jegliche Anmeldung erreichbar unter: mobileschule.webex.com/meet/raum17

Eine Meldung der mobile.schule GmbH.

 

Anzeige


Abonnieren
Benachrichtige mich bei

2 Kommentare
Älteste
Neuste Oft bewertet
Inline Feedbacks
View all comments
Rudolf
6 Tage zuvor

Wild.

Ron
4 Tage zuvor

Wir sind weit entfernt von wirklicher künstlicher Intelligenz. Wer mit Siri, Alexa oder Ok-Google operiert, merkt schnell, dass deren Möglichkeiten extrem begrenzt sind. Da werden Satz- und Wissensbruchstücke aneinandergeleimt und vorgesprochen. Die Systeme erkennen die Schlüsselwörter und versuchen zu erkennen, ob eine Frage oder ein Befehl dahinter steht. Der Rest sind banale Verknüpfungen zu Wikipedia und Co.