Das Lager Laura, hier die Scheune, die als Hauptgebäude benutzt wurde, gehörte zum KZ-Buchenwald. (Foto: Peter Braun74/Wikimedia CC BY-SA 3.0)

70 Jahre nach der Befreiung von Auschwitz: Schulen bekommen mehr Zuschüsse für Bildungsfahrten

DORTMUND. Zum 70. Jahrestag der Befreiung des deutschen nationalsozialistischen Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz am 27. Januar 2015 stellen das IBB Dortmund, die Bethe-Stiftung Köln...

Pfeifen im Halse

Stimmstörungen sind eine typische Lehrerkrankheit. Bis zu 60 Prozent sind im Laufe ihres Berufslebens davon betroffen. Wenn die Lehramtsstudentin Antonia Pröll* vor der Klasse stand,...

Von Bilderbuch bis Sachbuch: Deutscher Jugendliteraturpreis 2013

LEIPZIG. Was Schüler lesen können: 30 Bücher umfasst die Nominierungsliste zum Deutschen Jugendliteraturpreis 2013. Eine neun Mitgliederumfassende Kritikerjury hat 538 eingereichte Titel geprüft und in...

Lauf gegen den Hunger – alle an den Start!

BERLIN. Deutschlandweit findet zum vierten Mal der Lauf gegen den Hunger statt. Das diesjährige Fokusland ist der Irak. Schulen nehmen kostenlos teil und werden...

Jugend 2018: Stets im Austausch – aber mit Aufmerksamkeitsdefizit!

DÜSSELDORF. Die Generation Y, die erste Generation, die mit Internet und E-Mail groß wurde, ist mittlerweile in der Berufswelt angekommen. Die Generation Z rückt...
Mit genügend Personal kann die Inklusion klappen Die Grundschule Langbargheide in Hamburg zum Beispiel wurde für ihre inklusive Arbeit mit dem Jakob-Muth-Preis 2012 ausgezeichnet. Foto: Bertelsmann Stiftung / Ulfert Engelkes

Eine unterschätzte Wahrheit: Inklusion kann nur dann funktionieren, wenn sich Schüler und Lehrer im...

BERLIN. Es hakt bei der Umsetzung der Inklusion in Deutschland. Der Fall einer Bremer Gymnasiallleiterin, die die dortige Bildungssenatorin verklagt hat, weil sie Förderschüler...

Japan ist angesagt – bei Schülerreisen nach Düsseldorf

DÜSSELDORF. Die Exotik der japanischen Kultur zieht Jugendliche in ihren Bann – was sich in Düsseldorf alljährlich beim Japan-Tag feststellen lässt, wenn Tausende von...

HISTORY-AWARD 2017: „Wie gleich ist gleich?“

Mann und Frau, Homo-, Hetero- oder Transsexuelle, Alte und Junge, Flüchtlinge und Staatsbürger – die Gleichberechtigung aller Menschen ist in demokratischen Ländern weitgehend gesellschaftlicher...
Mathematik - wie schwer darf's denn im Abitur sein? Foto: marco51186 / Flickr (CC BY 2.0)

Fachtagung: Legasthenie und Dyskalkulie in Ausbildung, Studium und Beruf

BERLIN. Menschen mit einer Legasthenie oder einer Dyskalkulie haben teilweise noch im Erwachsenenalter mit ihrer Beeinträchtigung zu kämpfen. Vielen Ausbildungsbetrieben oder Hochschulen sei das...

Nachhaltigkeit kann jeder – Tu’s Day 2012

BERLIN. Mitmachen, vormachen, andere animieren, kreativ werden, ein Zeichen für mehr Nachhaltigkeit setzen - mit großen wie kleinen Aktionen: Das will der "Tu's Day"...

Schüler-Kunstprojekte in Online-Schau

SCHWERIN. Mit einem Klick in Schau: Eine Online-Ausstellung zeigt Schülerkunst aus Mecklenburg-Vorpommern und Baden-Württemberg.  Filme, Fotos, Bücher oder Skulpturen: 39 Schulprojekte aus Mecklenburg-Vorpommern und Baden-Württemberg...
Lockt Gymnasiallehrer - mit einem Verspechen: Sachsens Kultusministerin Brunhild Kurth. (Foto: Sächsisches Kutlusministerium)

Lehrermangel – Sachsens Kultusministerin macht arbeitslosen Gymnasiallehrern ein Angebot: Einstellung, wenn sie ….

DRESDEN. Sachsen macht bislang nicht für den Schuldienst berücksichtigten Gymnasiallehrern ein Einstellungsangebot. «Die Bedingung dabei ist, dass sie für drei Schuljahre an eine Grund-,...
Lehrer sollen ihr Handeln selbstkritisch reflektieren - im eigenen Interesse. Foto: Shutterstock

Zur Psychologie des Lehrerberufs: Lehrer brauchen eine fehlerfreundliche Haltung – auch bei sich selbst!

Der Berufsalltag von Lehrkräften ist hart. Gerade deshalb empfehlen ihnen drei renommierte Schulpsychologen: "Leisten Sie sich eine fehlerfreundliche Haltung! Fehler sind hervorragende Lernchancen – für Schüler, aber auch für Sie selbst. Allerdings nur entdeckte Fehler. Sie sollten also wissen, worauf es ankommt."

Programmtipp: “Ich.Du.Inklusion” – Wenn Anspruch auf Wirklichkeit trifft

BONN. Für die Langzeitdokumentation "Ich.Du.Inklusion" hat Regisseur Thomas Binn fünf Grundschüler über zweieinhalb Jahre begleitet. Am 10. Februar wird der Film erstmals im Fernsehen...

Vier Motivationstypen: Warum sich Lehrer bei manchen Schülern die Zähne ausbeißen – und bei...

DÜSSELDORF. Jeder Schüler ist anders, klar - eine Binse. Das ändert aber nichts daran, dass Lehrer mit ihrem Unterricht möglichst alle erreichen wollen. Warum...

Oft gelesen