Start Schlagworte Förderschule

SCHLAGWORTE: Förderschule

Piwarz: Förderschulen bleiben unverzichtbar – Sachsen hinkt bei der Inklusion weiter...

DRESDEN. Sachsens Kultusminister Christian Piwarz hat sich deutlich zu den Förderschulen im Freistaat bekannt. Nicht nur, dass sie erhalten werden sollen - der CDU-Politiker...
Hat einen "Masterplan Grundschule´" angekündigt - und der sorgt für Ärger. Foto: Martin Kraft (photo.martinkraft.com) CC BY-SA 3.0 via Wikimedia Commons

Fährt Gebauer die Inklusion vor die Wand? Bündnis (samt GEW) wirft...

DÜSSELDORF. Ein "Bündnis für inklusive Bildung in Nordrhein-Westfalen", dem insgesamt 40 Organisationen (darunter auch die GEW) angehören, wirft Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) Versagen, sogar...
Dass die Inklusion in Deutschland mehr Ressourcen benötigt, dürfte unstrittig sein. Foto: Shutterstock

Inklusion: Deutsche UNESCO-Kommission fordert, Förder- und Regelschulen zusammenzulegen

BERLIN. Ute Erdsiek-Rave war von 1998 bis 2009 Bildungsministerin von Schleswig-Holstein - heute engagiert sie sich als Vorsitzende des Expertenkreises „Inklusive Bildung“ der Deutschen...
Bislang sind Förderschullehrer an niedersächsischen Regelschulen zumeits abgeordnet. Foto: Bildarchiv Universität Bielefeld © Christian Schwier / flickr (CC BY 2.0)

Regelschulen können künftig Förderschullehrer fest anstellen

OSNABRÜCK. Förderschullehrer können vom kommenden Schuljahr an auch an allgemeinbildenden Schulen in Niedersachsen eingestellt werden. Das berichtet die «Neue Osnabrücker Zeitung» (Samstag) unter Berufung auf...
Erziehungs- und Ordnungsmaßnahmen sind in den Schulgesetzen der Länder geregelt. Foto: Shutterstock

Schadensersatz für Ex-Förderschüler Nenad – ein kleiner Erfolg, doch das System...

Im Prozess zwischen dem Ex-Förderschüler Nenad und dem Land Nordrhein-Westfalen hat das Land das Urteil des Landgerichts Köln auf Schadensersatz akzeptiert. Für unsere Gastautorin, Rechtsanwältin Sibylle Schwarz, ist der Fall damit aber noch lange nicht abgeschlossen.
Das Oberverwaltungsgericht Lüneburg ebnete mit dem Urteil zur Arbeitszeit der niedersächsischen Gymnasiallehrer möglicherweise auch den Weg für Klagen anderer Lehrer. Foto: Balthasar Schmitt / Wikimedia Commons(CC-BY-SA-3.0)

Entschädigung für Ex-Förderschüler – Land NRW akzeptiert Urteil

KÖLN. Im Schadenersatz-Prozess zwischen einem früheren Förderschüler und dem Land Nordrhein-Westfalen will das Land die Entscheidung des Gerichts akzeptieren. «Wir werden nicht in Berufung...
Man darf davon ausgehen: Das Land Berlin wird in Revision gehen. Foto: Carlo Schrodt / pixelio.de

“Ich bin nicht geistig behindert” – zu Unrecht auf der Förderschule....

Eigentlich ist es nur eine Gerichtsentscheidung, aber für Nenad M. ist es mehr. Der 21-Jährige nennt es ein «Gefühl von Freiheit», das er nun empfinde. Er spricht von «Trost». Aus seiner Sicht wurde am Landgericht Köln etwas sehr Grundsätzliches festgestellt: «Dass ich doch nicht geistig behindert bin», sagt er.
Man darf davon ausgehen: Das Land Berlin wird in Revision gehen. Foto: Carlo Schrodt / pixelio.de

Urteil: Zu Unrecht auf der Förderschule – Mann hat Anspruch auf...

KÖLN. Ein junger Mann, der zu Unrecht auf eine Förderschule für geistige Behinderung geschickt wurde, hat Anspruch auf Entschädigung. Das Land Nordrhein-Westfalen habe seine...

Förderschulen schließen? VNL-Chef Neumann: “Keine Entscheidungen nur aus wirtschaftlichen Gründen treffen”

HANNOVER. Der Verband Niedersächsischer Lehrkräfte - VNL/VDR – sieht sich zwar durch den Landesrechnungshof in seiner Kritik an der praktischen Umsetzung der Inklusion bestätigt....

Ex-Förderschüler verklagt NRW wegen entgangener Bildungschancen – Gutachterin sieht Fehler bei...

KÖLN. Er sieht sich zu Unrecht auf der Förderschule und will wechseln. Erfolglos. Jetzt, Jahre danach, verklagt der junge Mann das Land NRW. Eine...
Auf die Motivation von Jugendlichen zum Lernen haben Mitschüler einen größeren Einfluss als die Lehrer - zumindest in Deutschland. Foto Sinatra and Peter O. Chott / Wikimedia Commons (CC BY 3.0)

45 Prozent aller Siebtklässler sind Gymnasiasten

WIESBADEN. Die meisten Siebtklässler in Hessen besuchen ein Gymnasium. Der Anteil der Gymnasiasten lag im Schuljahr 2016/2017 bei 44,9 Prozent, wie das Statistische Landesamt...
Eine Lese-Rechtschreibschwäche schon vor dem Beginn des Lesenlernens zu erkennen kann wichtige Vorteile bei der Förderung bringen. Foto. info-graz / flickr (CC BY 2.0)

Forschung: Mehr Pädagogen mit positiver Haltung nutzen der Inklusion

GIEßEN. Damit die Inklusion an Schulen gelingt, muss es dort nach Experteneinschätzung mehr speziell geschulte Pädagogen geben. «Grundsätzlich müssen die Schulen so ausgestattet werden, dass...
Eine Lese-Rechtschreibschwäche schon vor dem Beginn des Lesenlernens zu erkennen kann wichtige Vorteile bei der Förderung bringen. Foto. info-graz / flickr (CC BY 2.0)

Zahl der Lehrer an Förderschulen im Saarland gestiegen

SAARBRÜCKEN. Die Zahl der Lehrkräfte an saarländischen Förderschulen ist in den vergangenen Jahren stetig gestiegen. Im laufenden Schuljahr 2017/18 arbeiten 987 Lehrer an den...
Individuelle Förderung ist nur möglich, wenn der Lehrer die Stärken und Schwächen seiner Schüler genau kennt. (Foto: RUBIN/Marion Nelle)

Will Niedersachsen das Aussterben der Förderschule lediglich hinauszögern?

HANNOVER. Die niedersächsische Landesregierung plant, dass in den nächsten Jahren die Kommunen als Schulträger entscheiden sollen, ob die Förderschulen für Lernbehinderte bestehen bleiben. FDP...
Sachen Anhalts Bildungsminister Marco Tullner ist überzeugt, dass manche Schüler an Förderschulen besser aufgehoben sind als an allgemeinbildenden. Foto: Verbraucherzentrale Bundesverband / flickr (CC BY 2.0)

Tullner kritisiert Inklusionsdebatte: „Wissenschaftliche Diskussion im Elfenbeinturm“

MAGDEBURG. Die Debatte um Inklusion an den Schulen geht aus Sicht von Sachsen-Anhalts Bildungsminister Marco Tullner an der Alltagspraxis vorbei. Der gemeinsame Unterricht von...

Oft gelesen

Kurze Umfrage zu Klassenfahrten: Jetzt mitmachen

Holler Box