Brodkorb investiert: Eine Million Euro für Lehrergesundheit in diesem Jahr

0

SCHWERIN.  Das Schweriner Bildungsministerium investiert verstärkt in die Gesundheit der Lehrkräfte im Land. Allein in diesem Jahr sollen eine Million Euro ausgegeben werden, wie Bildungsminister Mathias Brodkorb (SPD) am Dienstag in Schwerin sagte.

Lehrergesundheit auf der Agenda: Mecklenburg-Vorpommerns Kultusminister Mathias Brodkorb (SPD). Foto: Stefanie Link/Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern
Lehrergesundheit auf der Agenda: Mecklenburg-Vorpommerns Kultusminister Mathias Brodkorb (SPD). Foto: Stefanie Link/Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern

Nächstes Jahr sollen es 1,3 Millionen Euro sein. Ziel des ersten Lehrergesundheitsprogramms sei es, Fehlzeiten von Beschäftigten an Schulen zu verringern. Damit soll Unterrichtsausfall vermieden werden. Der Krankenstand der Lehrkräfte sowie des Personals mit sonderpädagogischer Aufgabenstellung an den öffentlichen Schulen des Landes lag im Schuljahr 2012/2013 bei 5,49 Prozent, wie es hieß. Der durchschnittliche Krankenstand in der gesetzlichen Krankenversicherung betrug 2013 bundesweit nur 3,78 Prozent. dpa

Anzeige


Zum Bericht: BLLV warnt: Belastung im Lehrerberuf nimmt zu

Anzeige


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.