Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Chemie

Schlagwörter Archiv: Chemie

Feed Abonnement

Chemie-Lehrer lässt Behälter zu Boden fallen und wird durch Dämpfe verletzt – Schule evakuiert

Vorlesen HOLLFELD. Großeinsatz für die Rettungskräfte im oberfränkischen Hollfeld (Landkreis Bayreuth): Nach einem Chemieunfall ist eine Gesamtschule am Mittwochmorgen geräumt worden. Ein Lehrer kam nach Polizeiangaben mit Verletzungen ins Krankenhaus. Der Mann hatte seinen Unterricht in einem besonders geschützten Raum zum Umgang mit Chemikalien vorbereitet. Dabei fiel ein Behälter mit einem chemischen Stoff zu Boden. Durch die Dämpfe, die sich ausbreiteten, verletzte ... Mehr lesen »

Chemie-Experiment läuft aus dem Ruder: Lehrerin durch Stichflamme schwer verletzt

Vorlesen KREUZTAL. Bei einem Experiment im Chemie-Unterricht ist am Montag im siegerländischen Kreuztal eine Lehrerin schwer verletzt worden. Die 61 Jahre alte Chemielehrerin hatte den Schülern einer siebten Klasse einer Realschule den Siedepunkt von Alkohol erklären wollen. Bei dem Erhitzen der Flüssigkeit mit einem Bunsenbrenner kam es nach Auskunft der Polizei zu einer Verpuffung mit einer Stichflamme. Die Lehrerin kam ... Mehr lesen »

Chemie-Nobelpreis 2016: Ausgezeichnete Molekülforscher bauen die winzigsten Maschinen der Welt

Vorlesen STOCKHOLM. Einen Aufzug und ein Auto im Nanoformat. Das haben die diesjährigen Chemie-Nobelpreisträger geschaffen. Die Maschinen sind mehr als tausendfach kleiner als der Durchmesser eines Haares. Für die Entwicklung der kleinsten Maschinen der Welt erhalten drei Molekülforscher dieses Jahr den Nobelpreis für Chemie. Jean-Pierre Sauvage, James Fraser Stoddart und Bernard Feringa haben aus nur wenigen Molekülen unter anderem eine ... Mehr lesen »

Unfall mit Gas im Chemie-Raum: 40 Schüler und Lehrerin in Leverkusen verletzt

Vorlesen LEVERKUSEN. In einer Schule in Leverkusen sind 40 Schüler und eine Lehrerin nach einem Experiment verletzt worden. Am Donnerstag sei offenbar mit Brom-Gas experimentiert worden, sagte ein Feuerwehr-Sprecher am Freitag. Danach sei die Flasche entweder nicht richtig verschlossen worden oder sie sei defekt, so dass über Nacht Gas ausgetreten sei. Die Lehrerin bemerkte zwar am Freitagmorgen, dass die Flasche nicht ... Mehr lesen »

Fundamentale Erkenntnis im Kampf gegen Krebs: Chemie-Nobelpreisträger entdeckten Reparatursysteme im Erbgut

Der Erbgutstrang jeder Zelle unseres Körpers ist extrem dünn, aber in der Regel etwa zwei Meter lang. (desoxyribonucleic acid, DNS Desoxyribonukleinsäure, hier in einer Computerdarstellung zu sehen. Foto: ynse / Wikimedia Commons

Vorlesen STOCKHOLM. Erbgut-Schäden können für Lebewesen tödlich enden. Doch die Zellen sind nicht hilflos: Sie haben mehrere Werkzeugkoffer. Für deren Erforschung bekommen drei Wissenschaftler den Chemie-Nobelpreis. Drei Forscher haben lebenswichtige Reparatur-Sets für Erbgutschäden enträtselt und erhalten dafür den diesjährigen Chemie-Nobelpreis. Der türkisch-amerikanische Wissenschaftler Aziz Sancar (69), der Schwede Tomas Lindahl (77) und der US-Amerikaner Paul Modrich (69) hätten damit fundamentale ... Mehr lesen »

Schüler klagen über Atemprobleme: Direktor lässt die Schule räumen

Vorlesen AHAUS. Alarm in einer Schule in Ahaus. Weil Schüler des Gymnasiums über Unwohlsein geklagt hatten, ließ der Direktor am Mittwoch zunächst den Chemiesaal und dann vorsorglich das gesamte Schulgebäude räumen. Nach Angaben des leitenden Rettungsarztes gab es keine Verletzten. Lediglich ein Jugendlicher mit einer Asthma-Erkrankung kam ins Krankenhaus. Der Vorfall im Chemiesaal war dafür aber wohl nicht der Auslöser. Insgesamt ... Mehr lesen »

Buttersäure: Gestankswolke in Wuppertaler Schulzentrum – 180 Schüler betroffen

Vorlesen WUPPERTAL. Unbekannte haben in einem Wuppertaler Schulzentrum übelriechende Buttersäure freigesetzt. 180 Schüler hätten wegen der «Stinkbombe» über Beschwerden geklagt und seien in einer Turnhalle versorgt worden, berichtete die Polizei am Dienstag. 24 Schüler wurden zur weiteren Behandlung in Krankenhäuser gebracht. Die Feuerwehr war mit einem größeren Aufgebot gekommen, weil zunächst auch ein Chemie-Unfall nicht ausgeschlossen werden konnte. Die Verursacher des ... Mehr lesen »

Schock-Studie: Künftig nur noch halb so viele Lehrer für Mathe, Physik und Chemie?

Immer weniger junge Menschen möchten Mathe-Lehrer werden. Foto: Jörg Willecke / pixelio.de

Vorlesen DÜSSELDORF. Mathe, Informatik, Biologie, Physik und Chemie – wer soll die MINT-Fächer in zehn Jahren noch unterrichten? Schon heute fehlen Fachlehrer. Das nordrhein-westfälische Schulministerium will jetzt gegensteuern – und Schüler fürs Lehramtsstudium begeistern. In den nächsten zehn Jahren könnte sich die Zahl der Lehrer für Fächer wie Mathematik, Biologie, Physik und Chemie an allgemeinbildenden Schulen halbieren. Damit werde sich der ... Mehr lesen »

Leerer Chemiesaal flog in die Luft: Sechsstelliger Schaden nach Explosion an Realschule

Vorlesen NEHREN. Bei einer Explosion im Chemiesaal einer Realschule im baden-württembergischen Nehren (Kreis Tübingen) ist ein Schaden in Höhe von etwa 100.000 Euro entstanden. 13 Schüler kamen mit Verdacht auf ein Knalltrauma in eine Klinik, wie die Polizei mitteilte. Weder Schüler noch Lehrer hatten sich am Montag im Chemiesaal aufgehalten. Vermutlich wurden zuvor Bunsenbrenner im Unterricht benutzt. Durch die Druckwelle ... Mehr lesen »

19 Schüler nach missglücktem Chemie-Versuch in Klinik – Lehrer beschwerdefrei

Vorlesen LEER. Nach einem missglückten Versuch im Chemieunterricht sind 19 Schüler im ostfriesischen Leer ins Krankenhaus gekommen. Bei dem Experiment mit Rohrreiniger wurden am Montag Dämpfe freigesetzt, woraufhin die 14- bis 16-Jährigen über Reizungen der Atemwege und Unwohlsein klagten, teilte die Polizei mit. Die komplette achte Klasse wurde daraufhin vorsorglich in die Klinik gebracht und der betroffene Teil der Schule ... Mehr lesen »