Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Demokratie-Erziehung

Schlagwörter Archiv: Demokratie-Erziehung

Feed Abonnement

So lernen Kinder Demokratie! Hunderte Schüler schlüpfen in die Rolle von Politikern

BERGEN. Viele hundert Schüler in Niedersachsen machen vorübergehend Politik: Von diesem Montag an steigen fast 200 Oberschüler in Bergen in der Lüneburger Heide für einige Tage in die Lokalpolitik ein, auch sechs andere Kommunen sind beim Planspiel «Pimp your Town XXL» dabei. Wie die Stadt Bergen mitteilte, schlüpfen die Jugendlichen in die Rolle von Ratsmitgliedern, verfassen Anträge, beraten Verbesserungen und ... Mehr lesen »

Demokratie auch für die Kleinsten: Kinder sollen Mitbestimmung schon in der Kita lernen

Herzstück der deutschen Demokratie: der Bundestag. (Foto: Deutscher Bundestag/Marc-Steffen Unger)

SCHWERIN. Respekt und gegenseitige Wertschätzung ist nach Ansicht von Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) das wichtigste Lernziel in den Bildungseinrichtungen des Landes. Das beginne bereits in der Kita, sagte Sellering bei der Fachtagung «Kinder – Kitas – Kooperationen», die am Dienstag nach zweitägiger Dauer in Schwerin zu Ende ging. «Kinder haben eine angeborene Fähigkeit zur Kooperation und wollen mitgestalten und ... Mehr lesen »

Schon Kita-Kinder sollen Demokratie lernen – Tagung in Schwerin

SCHWERIN. Mehr als 80 Kita-Erzieher, Wissenschaftler und Politiker diskutieren am morgigen Dienstag Schwerin über Mitbestimmung in und bürgerschaftliches Engagement für Kindergärten. Was können und dürfen die Kinder in den Kitas des Landes mitbestimmen? Wie offen sind die Einrichtungen für Partner von außen? Was bringt das für den Alltag der Kinder? Fragen wie diese werden in mehreren Workshops diskutiert. Veranstaltet wird ... Mehr lesen »

Nötiger denn je: Wie Lehrer ihren Schülern Demokratie vermitteln – Beispiele aus der Praxis

Herzstück der deutschen Demokratie: der Bundestag. (Foto: Deutscher Bundestag/Marc-Steffen Unger)

DÜSSELDORF. Selten hat ein Beitrag auf News4teachers eine so rege Diskussion ausgelöst wie der Kommentar: „Was wir jetzt brauchen: Eine Bildungs-Offensive gegen die Hass-Kultur!“ von n4t-Herausgeber Andrej Priboschek. Mehr als 100 Leserzuschriften sind dazu bereits eingegangen. Wie könnte eine solche Bildungs-Offensive denn aussehen, fragen Leser. News4teachers-Autorin Anna Hückelheim hat sich in Schulen umgeschaut, die ihren Schülern bereits heute die Bedeutung ... Mehr lesen »

Tagung gibt Impulse für die Demokratie-Erziehung an Schulen

Zum 40-jährigen Bestehen veranstalten die Bielefelder Schulprojekte Laborschule und Oberstufen-Kolleg zusammen mit der Deutschen Gesellschaft für Demokratiepädagogik e.V. eine Tagung zum Thema "Demokratie-Erziehung". Screenshot von www.uni-bielefeld.de/osk/tagung2014

BIELEFELD. Die Bielefelder Schulprojekte feiern am 9. September 40-jähriges Bestehen. Diesen runden Geburtstag begehen Laborschule und Oberstufen-Kolleg gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Demokratiepädagogik bereits am 5. und 6. September mit der Tagung „Differenz erleben – Gesellschaft gestalten“. „Demokratische Schulentwicklung beabsichtigt, Kindern und Jugendlichen bei sie betreffenden Entscheidungen im Schulleben wie im Unterricht eine ernsthafte Mitbestimmung einzuräumen, um sie in ... Mehr lesen »