Startseite ::: Schlagwörter Archiv: DIPF

Schlagwörter Archiv: DIPF

Feed Abonnement

Studie: Mädchen sind in der Schule leistungsbereiter als Jungen – weil sie sich früher ins System schicken

Mädchen finden sich offenbar früher mit den Bedingungen an den weiterführenden Schulen ab, als Jungen. Das hat messbare Auswirkungen auf Motivation und Leistungen. Foto: Pezibear / pixabay (CC0 1.0)

Vorlesen FRANKFURT/MAIN. Um den täglichen Umgang mit lustlosen Teenagern sind Lehrer der Mittelstufe nicht zu beneiden. Der eigene Unterrichtsstil ist dabei nicht einmal entscheidend. Tatsächlich nimmt die Leistungsmotivation bei Jugendlichen von der fünften bis zur neunten Klasse rapide ab, haben jetzt Forscherinnen des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) und der Universität Kassel bestätig. Allerdings fangen sich die Mädchen ... Mehr lesen »

Studie: Konkurrenz zur DDR verhinderte die Ganztagsschule in der BRD

Eine Garten anlegen, wie hier die Kinder einer Nordamerikanischen Schule, kann zum Ganztagsprogramm dazugehören. (Foto: U.S. Fish and Wildlife Service CC BY 2.0)

Vorlesen Die Systemkonkurrenz mit der DDR war der Hauptgrund dafür, dass Kinder in der alten BRD nur selten eine Ganztagsschule besuchten. Das zeigt eine neue bildungshistorische Studie. Der Ausbau der Ganztagsschulen wird in Deutschland seit mehr als zehn Jahren intensiv vorangetrieben. Damit sind hohe Erwartungen verbunden, zum Beispiel hinsichtlich einer verbesserten individuellen Förderung der Schulkinder. In der ehemals nur westdeutschen ... Mehr lesen »

Studie: Jeder siebte Schüler hat eine Lernstörung

Viele Schüler in Deutsschland leiden unter Leistungsdruck - sie werden von ihren Eltern zur Nachhilfe geschickt, obwohl's gar nicht nötig erscheint. Foto: Greg Westfall / Flickr (CC BY 2.0)

Vorlesen BERLIN. Bei 13,3 Prozent der Kinder liegt eine Lernstörung vor – das ist ein Drittel mehr als bislang angenommen. Dies hat eine Studie eines Forschungsverbundes mehrerer Universitäten mit bundesweit über 2000 teilnehmenden Grundschülern ergeben. Nach den Kriterien der Weltgesundheitsorganisation liegt eine Lernstörung vor, wenn ein Kind eine schlechtere Leistungen als die Norm in mindestens einer der schulischen Grundkompetenzen Lesen, ... Mehr lesen »